Paul Scholes knallt “sehr seltsamen” Man United-Stichtag und unterschreibt Edinson Cavani. 

0

Paul Scholes hat die Entscheidung von Manchester United, dem 33-jährigen Free Agent Edinson Cavani am Stichtag der vergangenen Woche einen Zweijahresvertrag zu überreichen, als “sehr seltsam” eingestuft.

Die Vereinslegende glaubt, dass United den Uruguayaner fünf Jahre zu spät verpflichtet hat, und erwartet nicht, dass er die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer in dieser Saison auf die nächste Stufe bringt.

Auf die Frage, wie er erwartet, dass es dem ehemaligen PSG-Killer in Old Trafford ergeht, sagte er zu Stadium Astro: „Nun, wir müssen abwarten und sehen, nicht wahr?

„Offensichtlich war er zu seiner Zeit ein erstklassiger Mittelstürmer. Daran besteht kein Zweifel. Aber er ist 33 Jahre alt und sah aus, als würde er in Rente gehen. Er hat in der letzten Saison nicht viel Fußball für PSG gespielt.

„Vor fünf, sechs Jahren, ja, er ist ein großartiger Neuzugang, er wird uns möglicherweise auf das nächste Level bringen. Aber ich glaube einfach nicht, dass er uns jetzt auf die nächste Stufe bringen wird. ‘

Scholes glaubt, dass Cavani eine ideale Darlehensunterzeichnung für United gewesen wäre, und verglich es damit, als Sir Alex Ferguson 2007 einen 35-jährigen Henrik Larsson einbrachte.

Er fuhr fort: ‘Aber genau das scheint Manchester United jetzt zu sein, es scheint zu sein – ich denke an die Stürmer, die wir haben … Cavani, er sollte ein Darlehensunterzeichner sein

„Wenn Sie ohne Mittelstürmer zu kämpfen haben, sollte es sich um eine zwei- oder dreimonatige Darlehensunterzeichnung handeln, um eine schwierige Phase zu überstehen.

‘Ähnlich wie Henrik Larsson. Als brillanter Mittelstürmer, 33, 34 Jahre alt, füllte er nur eine kleine Lücke für uns, genau das, was wir brauchten.

„Ich sehe Cavani als diese Art von Person, die nicht mit 33 Jahren einen Zweijahresvertrag unterschreibt. Ich finde es sehr seltsam.

‘Aber er wird nicht, er wird es lieben. Ich bin sicher, er wird es tun. ‘

United ist schlecht in die Saison gestartet und hat zwei seiner ersten drei Spiele – beide zu Hause – verloren, darunter ein 1: 6 gegen Tottenham vor der Länderspielpause.

Aber Cavani zielt bereits auf Silberwaren für sein neues Unternehmen. Er sagte gegenüber der Website von United: „Ich denke, jeder Spieler, der von Natur aus wettbewerbsfähig ist, möchte immer Silber gewinnen können.

„Sie arbeiten immer hart, um sich selbst bestmöglich zu beschreiben, und wenn Sie Ihre besten Leistungen erbringen, können Sie die richtigen Ergebnisse erzielen.

„Wenn Sie dann die richtigen Ergebnisse erzielt haben, können Sie Trophäen gewinnen und große Dinge erreichen.

“Ich bin gerade einem der größten Clubs der Welt beigetreten und ich denke, dass eines der ersten Ziele als Club darin besteht, zu gewinnen und Meister zu werden.”

Share.

Comments are closed.