Paul Pogba zeigt “keine Gnade”, als Man Utd-Star während des spielerischen Kickabouts während der Coronavirus-Sperre brutal Muskatnuss-Mutter wird

0

MANCHESTER UNITED-Star Paul Pogba zeigte „keine Gnade“, als er seine Mutter auf einem Spaziergang mit Muskatnüssen versetzte.

Der französische Mittelfeldspieler zeigte, wie sehr er das schöne Spiel vermisst, indem er einen Fußball mit nach draußen nahm.

Und er beschloss, ein bisschen Spaß mit seiner Mutter Yeo Moriba beim Training von Coronavirus Lockdown zu haben.

Pogba behielt die Kontrolle über den Ball, als Yeo auf ihn zukam.

In Wahrheit hatte die Muskatnuss ein bisschen Glück, als der Ball durch die Knöchel seiner Mutter drückte und beide über das Ergebnis lachten.

Und der ehemalige Juventus-Mittelfeldspieler hatte eine liebevolle Nachricht, als er den Clip auf seinen Instagram-Account hochlud.

Die 26-Jährige schrieb: „Wenn deine Mutter dir sagt, dass sie vorher Fußball gespielt hat“

“Liebe und verbringe Zeit mit deinen Eltern, bevor sie die Welt verlassen.”

Anschließend fügte er dem Beitrag die Hashtags “nomercy” und “sonvsmum” hinzu.

Einige Leute kommentierten mit dem “Flammen” -Emoji, während ein anderer ihn bat, “einen neuen Vertrag bei United zu unterschreiben”.

Die Zukunft des französischen Nationalspielers in Old Trafford bleibt nach zahlreichen Meinungsverschiedenheiten zwischen seinem Agenten Mino Raiola und den Club-Managern unklar.

Aber United-Kapitän Harry Maguire glaubt, dass die Zukunft für Pogba bei United vielversprechend sein könnte – dank Neuzugang Bruno Fernandes.

Maguire glaubt, dass der atemberaubende Start, den Fernandes seit der Unterzeichnung von Sporting Lissabon für 55 Millionen Pfund gemacht hat, dazu führen könnte, dass Pogba „sein Spiel rasiert“.

SunSport hat zuvor enthüllt, wie Yeo Moriba, Mutter von Paul und den Zwillingsbrüdern Mathias und Florentin, die Matriarchin der Familie ist, der ihr unglaublicher Erfolg zugeschrieben wird.

Liebes- und Wertschätzungsbotschaften werden von ihren drei Söhnen regelmäßig öffentlich zum Ausdruck gebracht.

Share.

Comments are closed.