Patrice Evra stahl die Show bei Sky Sports, als Manchester United von Tottenham mit 6: 1 gedemütigt wurde. 

0

Patrice Evras Auftritt bei Sky Sports am Samstagabend war so unvergesslich, dass er Manchester Uniteds schockierende Leistung gegen Tottenham fast in den Schatten stellte.

Der ehemalige Verteidiger von United erlebte vor, während und nach der 1: 6-Niederlage der Red Devils gegen Jose Mourinho am Samstagnachmittag in Old Trafford mehrere Phasen der Emotion.

Der Franzose war sichtlich verärgert über eine Reihe von Zahlen bei Manchester United in mehreren Punkten, darunter die Unfähigkeit des Vorstands, Neuverpflichtungen einzugehen, defensive Leistungen von Harry Maguire und Eric Bailly und sogar einen Schlag gegen Donny van de Beeks Agenten.

Da Evra aufgrund der immensen Schmerzen bei der Beobachtung der Leistung von United sogar droht, seine Rolle bei Sky aufzugeben, durchläuft Sportsmail am Samstag das Beste aus der Panditerie des Ex-Verteidigers.

Evras Schimpfen begannen kurz nach Bekanntgabe der Mannschaftsnachrichten, als Donny Van de Beek, der 40 Millionen Pfund unter Vertrag nahm, zum dritten Mal in Folge in der Premier League auf der Bank stand.

Der Mittelfeldspieler muss noch in der höchsten Spielklasse für Ole Gunnar Solskjaer starten, und seine letzte Auslassung aus der Startaufstellung erfolgt, nachdem der Agent des Spielers, Sjaak Swart, bei United geschlagen hat, weil er seinen Klienten nicht gespielt hat.

Nach dem 3: 2-Sieg von United gegen Brighton am vergangenen Wochenende, bei dem die Möwen fünf Mal auf den Pfosten trafen, behauptete Swart, United hätte 7: 1 verlieren sollen, obwohl Evra behauptete, der Vertreter des Spielers sollte den Mund halten.

Aber Evra schlug United dann dafür zu, dass er Van de Beek unter Vertrag genommen hatte und behauptete, die Roten Teufel brauchten ihn nicht.

Der ehemalige United-Mann fügte hinzu: „Ich denke, jeder United-Fan ist enttäuscht, dass van de Beek nicht startet. Ich glaube nicht, dass er mit Paul Pogba konkurriert.

„Ich verstehe nicht, warum van de Beek noch nicht startet. Es zeigt dir, dass wir ihn nicht brauchen.

‘Wird van de Beek die Liga für uns gewinnen? Nein.’

Evras Stimmung verschlechterte sich erst in der ersten Hälfte des Spiels gegen Manchester United, als Spurs zur Halbzeit mit 4: 1 in Führung ging.

United übernahm die Führung nach nur zwei Minuten durch den Elfmeter von Bruno Fernandes, fiel aber fünf Minuten später dank der Tore von Tanguy Ndombele und Son Heung-Min zurück.

Anthony Martial wurde vom Platz gestellt, weil er bei Spurs ‘Erik Lamela ausgepeitscht war, bevor Harry Kane nur Sekunden später einen dritten für die Nord-Londoner hinzufügte.

Der südkoreanische Flügelspieler Son fügte kurz vor der Pause einen vierten hinzu und Evra befahl sogar den Fans von Manchester United, das Spiel nicht mehr zu sehen.

Eine wütende Evra sagte in der Pause zu Sky: „Ich möchte dieses Spiel nicht kommentieren. Es ist eine Katastrophe, sagen wir in Frankreich. Was passiert gerade?

“Mein Rat an jeden (Manchester United) Fan ist jetzt, eine Playstation zu kaufen, einen Spieler wie (Jadon) Sancho oder sogar (Lionel) Messi (für Manchester United) zu kaufen und zu spielen, weil dies eine Katastrophe ist.”

Ein Großteil des schlechten Spiels von United in der ersten Halbzeit war auf ihre Defensivschwächen zurückzuführen. Harry Maguire, Luke Shaw und Eric Bailly waren alle auf See, um die vier Tore zu erzielen, und Evra zielte auf Letzteres, nachdem er anstelle von Victor Lindelof in die Mannschaft eingezogen worden war.

Der ehemalige Verteidiger sagte: „Bailly hat die Chance, anstelle von Lindelof zu spielen, und er hat diesen Fehler gemacht. Weinen Sie also nicht danach, wenn Sie nicht spielen. Es ist so naiv.

„Ich bin am Boden zerstört und eine positive Person. Im Moment verstehe ich den Schmerz aller United-Fans, niemand aus diesem Team hat es verdient, im Moment zu spielen. ‘

Spurs fügte in der zweiten Halbzeit zwei weitere Tore hinzu, um einen peinlichen Nachmittag für United abzurunden, obwohl niemand auf die Bombe vorbereitet war, die Evra nach dem Spiel heraufbeschwören würde.

Der Verteidiger behauptete sensationell, die Leistung von United sei so schlecht, dass er als Experte für Sky aufgeben wollte.

Am Rande der Tränen sagte Evra: ‘Alexis Sanchez machte einen Kommentar (ungefähr), als er zum ersten Mal für United unterschrieb, dass er nach einer Trainingseinheit seinen Agenten bat, seinen Vertrag zu beenden. Das werde ich Sky bitten – meinen Vertrag zu beenden.

„Ich weiß, dass Sie filtern müssen, wenn Sie im Fernsehen sprechen, aber es ist ein Durcheinander.

‘Ich fühle, was alle United-Fans fühlen. Deshalb würde ich es vorziehen, andere Spiele als United zu kommentieren, wenn ich weiterhin für Sky arbeiten möchte. ‘

Viele werden nach dem Ergebnis mit dem Finger auf Manchester Uniteds Cheftrainer Solskjaer zeigen, der der vierte Trainer des Vereins seit Sir Alex Fergusons Rücktritt im Jahr 2013 ist.

Evra gab zu, dass er nach dem Spiel Sympathie für den norwegischen Trainer hatte und zielte auf die Hierarchie des Vereins ab, die Solskjaer auf dem Transfermarkt nicht richtig unterstützt hatte.

Der Franzose sagte: „Ich habe nichts erwartet (von dieser Saison). Ich bin traurig, auch für den Manager. Jetzt werden wir anfangen über ihn zu reden, er wird der nächste sein (um zu gehen) – aber was ist mit dem Board?

„Wie viele Manager wurden seit Ferguson jedes Jahr entlassen? Das ist also die Lösung?

‘Jedes Mal mit Überweisungen gehen sie nicht mit dem richtigen Preis. Es ist wie (wenn ich gehe): “Ich werde ein Auto kaufen, ich kenne den Preis, aber ich verlange weniger.”

Evras Wut war so extrem, dass er glaubte, dass mehrere Figuren im Verein nach dem Spiel eine Ohrfeige rechtfertigten und sagte, dass er dies tun würde

Share.

Comments are closed.