Press "Enter" to skip to content

Partey warnte vor einem Wechsel des Chefs der Nationalmannschaft zu Arsenal

Atletico Madrids Mittelfeldspieler Thomas Partey wurde von seinem Nationalmannschaftschef vor einem Wechsel zu Arsenal gewarnt.

Partey war stark mit einem Wechsel in die Emirate verbunden, als Mikel Arteta versucht, sein Mittelfeld zu stärken.

Matteo Guendouzi und Lucas Torreira stehen kurz vor dem Ausscheiden aus Arsenal, daher wird Arteta den ghanaischen Nationalspieler als perfekten Ersatz sehen.

FEATURE: Jede Unterzeichnung von mehr als 20 Millionen Pfund, die jemals von einem Premier League-Club gemacht wurde

Der Spieler war ein wichtiger Teil von Diego Simeones Erfolg mit Atletico. Die Unterzeichnung wäre ein großes Signal der Absicht von Arsenal und Arteta.

Parteys Nationalteamchef, Ghana-Manager Charles Akonnor, sagte Mirror jedoch, dass der Spieler bei Atletico bleiben sollte.

Er sagte: „Ehrlich gesagt würde ich nicht wollen, dass er zu Arsenal wechselt, denn mit Atletico wird er immer Champions League-Fußball spielen. Seine Position ist garantiert und er wird immer spielen.

„Bei Arsenal bin ich mir nicht sicher. Arsenal-Fans werden mich töten [weil sie gesagt haben, er sollte sich ihnen nicht anschließen]. Ich hoffe das und ich bin sicher, dass Geldprobleme auftauchen werden, aber ich hoffe, dass Atletico alles bezahlen kann, was er verlangt. “

Partey ist neben den Brüdern Ayew und dem Linksverteidiger Kwadwo Asamoah von Inter Mailand einer der Starspieler von Akonnor.

Es scheint, dass Akonnor möchte, dass Partey regelmäßig Champions League-Fußball spielt, anstatt zu riskieren, aus der europäischen Elite auszusteigen, indem er für die Gunners unterschreibt.

Arsenal lässt sich von den Kommentaren des Managers nicht abschrecken und wird in den kommenden Wochen weiterhin für den Spieler bieten.

Sein Vertrag enthält eine Freigabeklausel in Höhe von 45 Millionen Pfund, die der Londoner Club nur erfüllen kann, wenn er einige Spieler entlädt.

Guendouzi steht kurz vor einem möglichen Tauschgeschäft für Lyons Houssem Aouar, während Verteidiger Sokratis mit einem Wechsel nach Deutschland in Verbindung gebracht wurde.

Arsenal hat die Verpflichtung von Willian von Chelsea bereits abgeschlossen, nachdem die Zeit des Spielers auf der Stamford Bridge zu Ende gegangen war.

Sie können alle bestätigten Überweisungen dieses Sommers auf unserer speziellen Seite sehen.