Ole Gunnar Solskjaer spielt Paul Pogbas “Traum” -Kommentare von Real Madrid herunter. 

0

Ole Gunnar Solskjaer hat Paul Pogbas jüngste Kommentare verworfen, dass es “ein Traum” wäre, für Real Madrid zu spielen.

Uniteds Rekord von 89 Millionen Pfund wurde dauerhaft mit einem Umzug in das Bernabeu in Verbindung gebracht, wo sein französischer Landsmann Zinedine Zidane verantwortlich ist.

Pogba hat die internationale Pause genutzt, um mit den Spaniern zu flirten, während sein Agent Mino Raiola auch offen darüber gesprochen hat, dass der Spieler Old Trafford verlassen hat.

Aber Solskjaer schien entspannt über die Situation zu sein, als er am Freitagmorgen vor den Medien stand. Er war sich sicher, dass United voraussichtlich eine 12-monatige Verlängerung von Pogbas Vertrag auslösen wird, bevor dieser am Ende der Saison ausläuft.

“Paul ist unser Spieler”, sagte der United-Chef. »Er wird noch zwei Jahre hier sein, und ich bin sicher, er hat sich darauf konzentriert, sein Bestes für uns zu geben.

“Wir wollen das Beste für Paul sehen und ich bin sicher, dass wir in den nächsten Jahren das Beste aus ihm herausholen werden.”

Solskjaer wurde nach zwei weiteren Geschichten gefragt, die während der internationalen Pause mit United auftauchen sollten: Project Big Picture und Marcus Rashfords MBE.

“Es ist klar, dass wir als einer der größeren Vereine die Verantwortung haben, die Fußballpyramide und kleinere Vereine zu schützen”, sagte er.

„Wir haben in letzter Zeit gesehen, welche Auswirkungen diese Pandemie hatte. Das Wichtigste ist, dass wir Fans wieder in Stadien haben wollen, die anderen Vereinen helfen. Ich bin nur froh, dass die Gespräche begonnen haben, und hoffen wir, dass die Machthaber entscheiden, wie wir das machen. ‘

Zu Rashfords Ehre fügte er hinzu: „Wir sind wieder einmal sehr stolz darauf, dass Marcus diese Anerkennung erhält, und ich bin sicher, dass seine Familie und Marcus das genossen haben müssen.

„Für mich als seinen Manager weiß ich, wie großartig er als Person ist und wie sehr er sich um andere kümmert. Wir sind sehr stolz und möchten nur, dass er seinen guten Job auf und neben dem Platz fortsetzt. ‘

Share.

Comments are closed.