Odion Ighalo “bereit” für den seltenen Start in der Premier League, als Man Utd nach Newcastle geht. 

0

Odion Ighalo sagt, er sei “bereit”, für einen seltenen Start in die Premier League eingewechselt zu werden, wenn er an diesem Wochenende gegen Newcastle antritt.

Der letzte Startplatz des Nigerianers im Wettbewerb war tatsächlich in verschiedenen Farben erhältlich – für Watford am Neujahrstag 2017.

Seitdem hat er 12 Ligaspiele für United bestritten, aber alle kommen als Ersatz.

Während seine Auswahl in der Startelf eine eher erzwungene sein würde, da Anthony Martials Suspendierung und Neuzugang Edinson Cavani noch nicht einsatzbereit sind, sucht Ighalo immer noch nach einer Chance.

“Ich bin immer bereit”, sagte Ighalo gegenüber der offiziellen Website von Man Utd. “Immer wenn der Oberbeleuchter mich anruft, ist meine Idee, mein Bestes im Training zu geben, hart zu arbeiten und auf meine Gelegenheit zu warten – sie zu nutzen.

“Hoffentlich halte ich nur den Kopf gesenkt und arbeite jeden Tag hart. Komm jeden Tag zum Trainingsgelände und gib mein Bestes. Wann immer der Oberbeleuchter mich braucht, werde ich kommen und mein Bestes geben. “

United-Chef Ole Gunnar Solskjaer hat nun die Wahl, wer seinen Angriff für die Reise am Samstag in den St. James ‘Park führt.

Ighalo scheint die gleiche Wahl zu sein, flankiert von Marcus Rashford und Mason Greenwood, obwohl Solskjaer sich genauso gut für Letzteres durch die Mitte entscheiden konnte, mit Daniel James weit rechts.

Während der 31-Jährige einen positiven Ausblick teilt, hat die Ankunft von Cavani seine Bedeutung für das Team zweifellos in Gefahr gebracht.

Wen sollte United im Angriff gegen Newcastle starten? Sagen Sie unten Bescheid.

Ighalo wurde zunächst als Leihgabe für Leihgaben unterzeichnet, bis eine dauerhaftere Option gefunden wurde. Sein verlängerter Zauber soll im Januar enden.

Aber obwohl Cavanis Zweijahresvertrag den Beginn des Endes für Ighalo signalisiert zu haben scheint, ist er nicht von der zusätzlichen Konkurrenz betroffen.

“Es ist gut für das Team, dass jeder auf Trab ist, um hart zu arbeiten”, sagte Ighalo.

„Für ein großes Team wie Manchester United muss es einen Wettbewerb geben, damit die Spieler gut abschneiden können, und ich begrüße die neuen Spieler.

“Sie werden alle im Team vor weitere Herausforderungen stellen, um hart für ihre Positionen im Team zu arbeiten.”

* Melden Sie sich hier in der Mirror Football-E-Mail an, um die neuesten Nachrichten zu erhalten und Klatsch und Tratsch zu übertragen.

Share.

Comments are closed.