Press "Enter" to skip to content

Newcastle will den Absteiger Bournemouth in diesem Sommer im Doppeltransfer für Josh King und David Brooks überfallen

Berichten zufolge plant NEWCASTLE einen Doppelschlag für Josh King und David Brooks.

Steve Bruce ist auf einer Mission, um seine Angriffsoptionen während des Transferfensters dieses Sommers zu verbessern.

Träume von der Unterzeichnung globaler Superstars wie Kylian Mbappe sind nach dem Zusammenbruch ihrer saudischen Übernahme von 300 Millionen Pfund nun tot.

Laut The Telegraph stehen nun die beiden Bournemouth-Stars auf Bruce 'Wunschliste.

Der 28-jährige King wurde aufgefordert, die Kirschen nach ihrem Abstieg aus der obersten Spielklasse zu verlassen.

Der Stürmer erzielte in dieser Saison in 26 Spielen der Premier League nur sechs Tore.

Aber Bruce ist sehr daran interessiert, sich wieder mit ihm zu vereinen, nachdem er ihn 2012 als Verantwortlichen für Hull unter Vertrag genommen hat.

Newcastle wird im Rennen um seine Unterschrift gegen Größen wie Everton, Brighton und Burnley antreten.

Der walisische Mittelfeldspieler Brooks, der 2018 zu den Cherries wechselte, ist ein anderer Name auf Newcastles Radar.

In seiner ersten Saison bei Bournemouth bewies er sein Potenzial mit sieben Toren aus dem Mittelfeld.

Der 23-Jährige war während der Saison 2019/20 verletzungsbedingt auf nur neun Spiele beschränkt.

Die Quelle behauptet, Bruce werde eine Chance auf ihn eingehen, wenn Bournemouth bereit ist, ihn für den Preis zu verkaufen, den sie für ihn bezahlt haben – das waren 11,5 Millionen Pfund.