Press "Enter" to skip to content

Newcastle stellt ein £12 Millionen-Transfer-Angebot für Evertons Mittelfeldspieler Tom Davies auf, während Steve Bruce auf den heimischen Kern schaut

NEWCASTLE UNITED haben Berichten zufolge Tom Davies von Everton in ihre Liste der Sommer-Transferziele aufgenommen. 

Steve Bruce gilt als großer Fan des 22-Jährigen – und die Daily Mail behauptet, die Toon seien bereit, ein Gebot von 12 Millionen Pfund für den Mittelfeldspieler abzugeben. 

Everton, der den zwölften Platz in der Liga belegt hat, ist Berichten zufolge bereit, einigen seiner Kader diesen Sommer den Goodison Park zu verlassen.

Toffees-Fan Davies aus der Kindheit hat jedoch regelmäßig in Carlo Ancelottis erstem Team mit 32 Einsätzen in allen Wettbewerben dieser Saison mitgewirkt. 

Der in Liverpool geborene Davies stieg aus den Reihen der Jugendmannschaften von Everton auf und unterzeichnete im September 2015 seinen ersten Profivertrag für den Verein. 

Und der Mittelfeldspieler von Toffees, der 2018/19 für den Golden Boy-Preis nominiert wurde, hat 105 Spiele in der Premier League bestritten. 

Während Bruce, 59, vermutlich daran interessiert ist, seine eigenen Talente zu vergrößern, ist das Transferbudget des Toon-Chefs begrenzt. 

Berichten zufolge stehen die Tyneside-Giganten kurz davor, den ahnungslosen Mittelfeldspieler Jeff Hendrick für einen kostenlosen Transfer zu gewinnen. 

Wie SunSport bekannt gab, hofft Bruce auch, einen 1,9-Millionen-Pfund-Deal für Wigan Athletic-Außenverteidiger Antonee Robinson abzuschließen. 

Es wird jedoch davon ausgegangen, dass der Club im Nordosten einer harten Konkurrenz ausgesetzt sein könnte, um den Lactics-Spieler mit Sheffield United und Prem-Neuzugang Fulham zu verpflichten, die ebenfalls auf den Verteidiger scharf sind. 

Berichten zufolge will Newcastle seine Feuerkraft im Angriff steigern, wobei der Stürmer von Bournemouth, Callum Wilson, Bruce ins Auge fällt. 

Und diese Woche gab SunSport exklusiv bekannt, dass der Verein für Tottenhams vergessenen Außenverteidiger Ryan Sessegnon ansteht.

In der Zwischenzeit sagen SunSport und die Mail, dass Chris Smalling mit einem möglichen St. James Park-Wechsel in Verbindung gebracht wurde. 

Es wird jedoch angenommen, dass der Innenverteidiger von Manchester United daran interessiert ist, einem Champions League-Club beizutreten oder um einen Platz in der Startaufstellung der Red Devils zu kämpfen. 

Eine weitere Verteidigungsoption, von der angenommen wird, dass sie Bruce ‘Interesse geweckt hat, ist Rob Dickie, Skipper von Oxford United.

Und SunSport berichtete exklusiv, dass die Toons ein Gebot von 2 Millionen Pfund für den 24-jährigen Verteidiger erwägen – einen herausragenden League One-Spieler in der letzten Saison.