Press "Enter" to skip to content

Newcastle-Star Saint-Maximin wird jeden Tag mit einer Geldstrafe belegt, weil er Ohrringe und Kleider von Kopf bis Fuß trägt, sagt Shelvey

Laut Jonjo Shelvey wird der NEWCASTLE-Star Allan Saint-Maximin jeden Tag mit einer Geldstrafe belegt, weil er auf dem Trainingsgelände des Clubs Ohrringe trägt.

Der französische Flügelspieler hat sich seit seinem Wechsel von Nizza im vergangenen Sommer aufgrund seiner Dribbling-Fähigkeit und seiner exzentrischen Persönlichkeit als Favorit der Fans etabliert.

Der 23-Jährige erregte viel Aufmerksamkeit, als er während eines Spiels ein Gucci-Stirnband im Wert von 180 Pfund anzog, das er vertuschen musste, um nicht gegen die Sponsoring-Bestimmungen der Premier League zu verstoßen.

Während Newcastle-Chef Steve Bruce bereits im Oktober zugab, dass Saint-Maximin „jeden zweiten Tag“ 100 Pfund für Ohrringdelikte erhalten hatte.

Aber Shelvey hat gezeigt, dass die herausragende Form des Franzosen auf dem Platz ihm hilft, nicht durch seine Trainingspossen in Ungnade zu fallen.

Der ehemalige Liverpooler Star würdigte auch Saint-Maximin für seine defensive Arbeit.

Shelvey erzählte dem Podcast von Beautiful Game: “Er ist ein Wahnsinniger. Er ist Klasse, Mann, ein Spieler. Er ist auch ein Typ.

Wenn er nicht so gut wäre, hättest du wahrscheinlich den Buckel bei ihm, aber wenn er so gut ist, willst du ihn nicht wirklich ausprobieren

“Er ist nur einer von ihnen, der so entspannt ist. Von Kopf bis Fuß in Designerausrüstung.

„Er wird jeden Tag mit einer Geldstrafe belegt, weil er Ohrringe und ähnliches hat, aber wenn er nicht so gut wäre, hättest du wahrscheinlich den Buckel bei ihm, aber wenn er so gut ist, willst du es nicht wirklich versuchen ihm.

“Er war hervorragend. Für mich als Mittelfeldspieler versuchst du, dich zu verbessern, und wir sind ein Team, das im Gegenangriff spielt. Wir müssen also nur versuchen, den Ball zu ihm zu bringen und ihn versuchen zu lassen, gegen 20 zu dribbeln Spieler.

“Er ist so schnell – du weißt einfach nicht, was er mit dem Ball machen wird – und er ist so roh mit seinen Fähigkeiten.

“Er hat sich in der Defensive stark verbessert, weil er bei seiner ersten Unterschrift nicht wirklich zurückverfolgen wollte und solche Dinge, aber der Oberbeleuchter hat ihn dazu gebracht.

“Das wird ihn nur noch besser machen.

„Ich erinnere mich an das Tor, das er mit dem Kopf gegen Sheffield United erzielt hat – den Sprung. Das war da oben mit [Cristiano] Ronaldo springt und du siehst ihn nicht im Fitnessstudio oder so.

“Er ist nur einer dieser Fußballer, die das elektrische Tempo haben, und ich kann nicht hoch genug über ihn sprechen.”