Neuzugang Partey, um Arsenal dabei zu helfen, dorthin zurückzukehren, wo es hingehört. 

0

Neuzugang bei Arsenal Thomas Partey sagte, er wolle dem Verein helfen, “dorthin zurückzukehren, wo er hingehört”, nachdem er kürzlich zu den Gunners gewechselt war.

Partey unterschrieb bei Atletico Madrid für eine Gebühr von 45 Millionen Pfund am Tag der Transferfrist nach monatelangen Spekulationen über einen Umzug.

Der 27-Jährige hat einen langfristigen Vertrag mit dem Club in Nord-London unterschrieben, während Mittelfeldspieler Lucas Torreira in die entgegengesetzte Richtung gegangen ist.

EIGENSCHAFT: Potenzielle Meisterschaftsausleiher: Einer pro PL-Club

Der ghanaische Nationalspieler hat jetzt erklärt, er wolle dem Verein helfen, im englischen Fußball wieder dorthin zurückzukehren, wo er hingehört.

Er sagte (über Sky Sports): “Es ist eine große Herausforderung. Ich möchte neue Herausforderungen erleben. Ich bin bereit, alles zu geben und dem Club zu helfen, dorthin zurückzukehren, wo er hingehört.

„Arteta war sehr wichtig [für den Deal]. Er und Edu (der technische Direktor von Arsenal) erzählten mir von ihren Plänen und es war so aufregend, dass ich es akzeptieren musste.

„[Arteta] hat mich spielen sehen und weiß, was ich ins Team bringen kann. Ich glaube, er hat mich bei Atletico beobachtet und möchte, dass ich dasselbe in dieses Team bringe.

„Ich denke, ich muss schnell sein [um mich anzupassen]und alles so schnell wie möglich lernen. Ich muss alles tun, was ich im Training tun muss, damit er mich sieht und bereit bin, für ihn zu spielen. ”

Partey wurde eine Weile unter Arsenal-Fans als potenzieller Mittelfeldstar diskutiert. Er war maßgeblich am Erfolg von Atletico-Manager Diego Simeone im Verein beteiligt.

In Spanien gewann Partey die Europa League und den Uefa Super Cup. Er war auch Teil des Teams, das in der Champions League 2015/16 Zweiter wurde und den ultimativen Sieger Real Madrid gewann.

Auf die Frage nach der Fähigkeit von Arsenal, die Premier League zu gewinnen, sagte der Spieler: “Es wird schwierig.

„Aber wir werden darauf hinarbeiten. Ich denke wir sind bereit. Wir müssen alles daran setzen, dies zu erreichen. “

Partey könnte an diesem Wochenende sein Debüt für den Verein geben. Sie treffen am Samstag im Etihad auf Man City.

Share.

Comments are closed.