Neuer PFA-Geschäftsführer, der das QUARTAL von Gordon Taylors 2-Millionen-Pfund-Gehalt verdient. 

0

Gordon Taylors Nachfolger wird rund ein Viertel seines riesigen Gehalts von 2 Millionen Pfund verdienen, wie Sportsmail verraten kann.

Nach einer Überprüfung der Gewerkschaftsführung wird ein neuer Geschäftsführer des Profifußballerverbandes gesucht.

Und es wird davon ausgegangen, dass der erfolgreiche Kandidat, der den 75-Jährigen ersetzt, in der Größenordnung von 500.000 GBP pro Jahr bezahlt wird. Diese Zahl spiegelt den Wunsch wider, einen hochkarätigen Betreiber zu finden, der Taylor ablösen kann, erkennt aber auch an, dass Taylors Löhne viel zu hoch sind.

Taylor hat zugestimmt, nach der Veröffentlichung der Überprüfung zurückzutreten, die vom PFA-Verwaltungsausschuss geprüft, aber noch nicht veröffentlicht wurde.

Sie haben bereits auf einige der wichtigsten Empfehlungen reagiert und ein dreiköpfiges Auswahlgremium aus dem unabhängigen Vorsitzenden Gary Neville, dem PFA-Direktor Edward Canty und dem Oxford-Verteidiger John Mousinho ernannt.

Diese Gruppe wird vier neue unabhängige Nicht-Direktoren ernennen, die dann die Suche nach Taylors Ersatz leiten werden.

Sie werden dann mit dem neuen Amtsinhaber in einer Struktur zusammenarbeiten, in der die Machtbasis, die Taylor an der Spitze der Gewerkschaft hält, verwässert wird.

Taylors Gehalt ist möglicherweise nicht das einzige Paket, das überprüft werden muss. Wie diese Zeitung im letzten Monat enthüllte, erhält Finanzdirektor Darren Wilson 350.000 Pfund im Jahr, eine Entdeckung, die im ganzen Spiel für Empörung gesorgt hat.

Diese Zahl ist mehr als viermal so hoch wie der Durchschnitt für jemanden, der dieselbe Rolle in einem EFL-Club ausübt, und liegt deutlich über dem von EFL-Geschäftsführer Rick Parry.

Die PFA unterliegt auch einem von der Charity Commission durchgeführten Fall zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, der voraussichtlich bald endet.

Neben Taylors Gehalt ergab der im letzten Monat veröffentlichte Jahresabschluss, dass die PFA auf Erinnerungsstücken im Wert von 10,77 Mio. GBP sitzt. Taylor wurde 1978 zum PFA-Vorsitzenden ernannt, bevor er 1981 die Geschäftsführung übernahm. Seitdem hat er die lukrative Position inne.

Im Jahr 2018 ergab eine Untersuchung von Sportsmail, dass Taylors erstaunliches Gehaltspaket vom Unternehmensbeirat des PFA Charitable Trust festgelegt wurde.

Dieses Komitee wird von Gareth Griffiths geleitet, einem ehemaligen Fußballspieler und Treuhänder und Vorstandsmitglied der PFA, der jetzt auch als unabhängiger Finanzberater arbeitet.

Anfang dieses Jahres gab diese Zeitung bekannt, dass die PFA eine gemeinsame Initiative mit Griffiths ‘Vermögensverwaltungsfirma in einem von einigen als Interessenkonflikt angesehenen Bereich gestartet hatte.

Share.

Leave A Reply