Press "Enter" to skip to content

Nachrichten übertragen LIVE: Liverpool Thiago Alcantara verstärkt Bayern-Chef Man City £ 57 Mio. Koulibaly-Gebot – neueste Updates

Die TRANSFER-Saison hat mit geöffnetem Fenster WIDE für den Sommer Fieber erreicht.

Und Liverpool hat einen Schub bei der Verfolgung von Thiago Alcantara erhalten, und sogar der Trainer von Bayern München sagte, er solle in die Premier League wechseln!

Befolgen Sie ALLE neuesten Transfer-Klatsch, Neuigkeiten und Updates unten …

ENTER SAN MAN

Jadon Sancho wird von Borussia Dortmund zunehmend unter Druck gesetzt, eine öffentliche Erklärung abzugeben, in der er sich dem Verein widmet.

Während Sportdirektor Michael Zorc und eine Reihe von Spielern öffentlich erklärt haben, dass er bleibt, hat Sancho geschwiegen.

Damit ist die Situation in der Luft geblieben, und Manchester United ist immer noch entschlossen, den englischen Flügelspieler für einen britischen Rekord von 110 Millionen Pfund zu verpflichten. Der 20-jährige Sancho hatte sein Herz in Bewegung gesetzt, weshalb sein Schweigen über die Gespräche zusammenbrach.

Und er hat mehr Fragen als Antworten hinterlassen, nachdem er gestern beim 6: 0-Sieg gegen den SC Rheindorf Altach für eine junge Dortmunder Mannschaft gespielt hatte.

DOM THE UP

Berichten zufolge wurde Arsenal bei der Verpflichtung, den ungarischen Mittelfeldspieler Dominik Szoboszlai zu verpflichten, einen Schub gegeben.

Der AC Mailand soll das Rennen um den RB Salzburg-Star angeführt haben, aber laut Milan News haben sie das Rennen wegen seiner Unterschrift abgebrochen.

Milan hatte das Rudel angeführt, weil Ralf Rangnick als Manager erwartet wurde.

Aber die Italiener haben eine Kehrtwende gemacht und weil Rangnick ein großer Szoboszlai-Fan war, hat die Mannschaft der Serie A ihre Aufmerksamkeit jetzt woanders gelenkt.

MAD STUFF

Der Mittelfeldspieler der Chelsea-Akademie, Jacob Maddox, hat einen Vierjahresvertrag beim portugiesischen Klub Vitoria SC unterschrieben.

Der 21-Jährige ist seit sieben Jahren bei den West Londonern.

Er verbrachte die erste Hälfte dieser Saison als Leihgabe bei Tranmere Rovers, bevor er für den Rest der Saison nach Southampton wechselte.

Maddox kam mit 14 Jahren zu Chelsea und gewann während seiner Zeit im Verein zwei aufeinanderfolgende FA Youth Cups sowie den UEFA Youth Cup.

GESCHENK DES GAB

Laut Berichten nimmt Arsenal es ernst, den brasilianischen Verteidiger Gabriel Magalhaes von Lille zu verpflichten.

Der Sportjournalist David Ornstein sagte über AskOrnstein: „Das Interesse von Arsenal ist glaubwürdig.

„Sie mögen ihn sehr.

“Er ist schon seit langer Zeit ganz oben auf ihren Scouting-Berichten und es wäre ein Deal, den Mikel Arteta möglicherweise gerne machen würde, um die Verteidigung von Arsenal zu stärken.”

Lass uns chillen

Einige der Chefs von Chelsea sind Berichten zufolge nicht von zwei der wichtigsten Transferziele von Frank Lampard überzeugt.

Die Blues sind eng mit Declan Rice von West Ham und Ben Chilwell von Leicester verbunden, aber es gibt Zweifel an ihrer Eignung für die höheren Ränge der West Londoner.

Der Sportjournalist David Ornstein sagte zu Tifos Podcast: „Wir wissen um ihr Interesse an Chilwell, aber ich glaube nicht, dass alle bei Chelsea von der Gebühr überzeugt sind, die erforderlich ist, um ihn aus Leicesters Händen zu preisen, vielleicht um die 50 Millionen Pfund.

„In der Innenverteidigung wissen wir, dass Lampard Rice bei West Ham sehr mag und ihn gerne von einem Mittelfeldspieler in einen Top-Innenverteidiger verwandeln möchte.

„West Ham wird eine unglaublich hohe Gebühr verlangen, Quellen haben in der Region von 65 bis 70 Millionen Pfund vorgeschlagen, sie müssen nicht verkaufen und sie sind vertraglich in einer starken Position.

“Ich glaube nicht, dass jeder bei Chelsea von Declan Rice überzeugt ist, aber Lampard will es definitiv.”

WAS DER EL

Der türkische Klub Trabzonspor befindet sich Berichten zufolge in fortgeschrittenen Gesprächen mit Arsenal über Mittelfeldspieler Mohamed Elneny.

Der ägyptische Nationalspieler war in der vergangenen Saison beim Super-Lig-Club Besiktas ausgeliehen, könnte sich aber laut dem türkischen Outlet Asist Analiz in der nächsten Saison für seine Rivalen entscheiden.

Trabzonspor-Chef Eddie Newton möchte Elneny für die nächste Saison in seinen Kader aufnehmen, und beide Vereine führen derzeit Gespräche über einen Leihvertrag.

Berichten zufolge hat die türkische Seite bereits persönliche Bedingungen mit dem 28-Jährigen vereinbart.

‘ICH BIN SEHR GLÜCKLICH’

Jadon Sancho hat einen Hinweis auf seine Zukunft fallen lassen, nachdem er beim 6: 0-Sieg von Borussia Dortmund gegen SCR Altach 45 Minuten gespielt hatte.

Er ist seit Monaten eng mit den Roten Teufeln verbunden, aber es gibt Zweifel an dem Deal, nachdem United die von der deutschen Seite festgelegte Frist vom 10. August verpasst hat.

Sancho sagte: „Ich liebe es, mit dieser Menge zu spielen. Es ist ein besonderer Haufen.

„Wir haben einige besondere junge Spieler vor uns. Ich freue mich sehr, das Spielfeld mit ihnen zu teilen und sie zu führen.

„Ich war einmal in ihren Schuhen und habe mit den Senioren gespielt. Ich freue mich für sie. Ich bin mit 17 beigetreten. Einige der Jungs sind gleich alt. Ich war dort und habe das getan.

„Ich kann ihnen zeigen, was gut ist und was nicht. Ich kann sie hoffentlich auch motivieren. “

DAN UND OUT

Der Chelsea-Ausgestoßene Danilo Pantic hat sich dem serbischen Klub FK Cukaricki für eine Saison ausgeliehen.

Das Darlehen ist sein fünftes seit seinem Beitritt im Jahr 2015.

Die Chelsea-Karriere des 23-Jährigen verlief genauso wie so viele andere vor ihm.

Nachdem Pantic vor fünf Jahren bei FK Partizan unterschrieben hatte, war er die nächsten fünf Spielzeiten bei Teams wie Vitesse Arnhem, Excelsior, seinem alten Verein Partizan und Fehervar ausgeliehen.

MANN DES MO-MENT

Southampton hat die Unterzeichnung von Real Valladolid-Innenverteidiger Mohammed Salisu im Wert von 10,8 Millionen Pfund angekündigt.

Der 21-jährige Ghanaer hat einen Vierjahresvertrag bei St. Mary’s unterschrieben.

Der Chef der Heiligen, Ralph Hasenhuttl, sagte: „Dies ist eine wichtige Unterschrift für uns.

„Mohammed ist ein Spieler, der gut zu unserem Profil passt.

“Er ist jung und hat ein großes Potenzial, aber er ist auch jemand, der die Qualitäten hat, dem Team zu helfen, sobald er mit unserer Spielweise auf dem Laufenden ist.”

Salisu befindet sich derzeit zwei Wochen lang in der Isolation, nachdem er letzte Woche in Großbritannien angekommen ist, sodass er sich nächste Woche für das Training vor der Saison anmelden kann.

#SaintsFC freut sich, die Verpflichtung von Innenverteidiger Mohammed Salisu von @realvalladolid mit einem Vierjahresvertrag zu bestätigen! 😇

– Southampton FC (@SouthamptonFC) 12. August 2020

Schmerz in den Ohren

Der Lyoner Regisseur Juninho hat zugegeben, dass das Risiko besteht, dass das Arsenal-Ziel Houssem Aouar diesen Sommer verlassen könnte.

Der 22-jährige Mittelfeldspieler wird von der französischen Seite auf rund 42 Millionen Pfund geschätzt, und Juninho ist sich der Geldgespräche bewusst.

Auf die Frage von RMC Sport nach Aouars Zukunft antwortete der Lyoner Chef: „Wenn Sie großartige Spieler im Kader haben, ist es ziemlich logisch, dass andere größere Teams mit größerer wirtschaftlicher Macht kommen, um die Spieler zu suchen.

„Es besteht die Gefahr, wichtige Spieler zu verlieren.

“Wenn wir wichtige Spieler verlieren, habe ich bereits mit dem Präsidenten gesprochen, haben wir das Recht, die Belegschaft auszugleichen.”

SWAP DIA-L

Laut Berichten ist Arsenal daran interessiert, Romas Amadou Diawara gegen Lucas Torreira zu tauschen.

Die Mannschaft der Serie A hat Chelsea-Flügelspieler Pedro bereits kostenlos verpflichtet und könnte laut La Gazzetta dello Sport neue Verhandlungen mit den Gunners aufnehmen.

Es heißt, Arsenal habe Diawara ins Visier genommen und könnte einen Tausch mit dem ehemaligen Mittelfeldspieler von Sampdoria, Torreira, vorschlagen.

Die Zeitung hebt die gute Beziehung zwischen den Vereinen als positives Zeichen hervor.

INS ROTE

Ole Gunnar Solskjaer ist auf der Mission, diesen Sommer das tote Holz in Old Trafford loszuwerden.

Und hier sind die zehn besten Sterne, die am wahrscheinlichsten abreisen.

VORWÄRTS DENKEN

Rio Ferdinand hat die Befürchtungen abgetan, dass Manchester United Jadon Sancho nicht braucht – der Verein könne nie genug Stürmer haben.

Obwohl United den Dortmunder Deal „Deadline“ verpasst hatte, sagte Ferdinand, als er gefragt wurde, wen die Red Devils diesen Sommer unterzeichnen sollen, über BT Sport: „Wie alle anderen auch. Jadon Sancho. Ein bisschen Flair. “

Mit Uniteds Front-Three von Anthony Martial, Marcus Rashford und Mason Greenwood in glühender Form stellte Gastgeber James Richardson die Notwendigkeit eines weiteren Stürmers in Frage.

Aber ein unnachgiebiger Ferdinand antwortete: „Es ist mir egal. Man kann nie genug davon haben, Man Utd hatte damals immer vier Stürmer.

„Sie haben alle gekämpft, um zu spielen, und alle haben zu jedem Zeitpunkt der Saison eine Rolle gespielt. Du brauchst das.”

Du warst Dan

Berichten zufolge könnte Dani Ceballos in der nächsten Saison von Real Madrid zurückgerufen werden.

Der Spanier war in der vergangenen Saison einer der Starspieler von Arsenal, aber die Unsicherheit über seine Zukunft bleibt bestehen.

Laut FourFourTwo könnte der Mittelfeldspieler im nächsten Sommer in die Pläne von Zindine Zidane aufgenommen werden und aufgefordert werden, sich für Aufgaben in der spanischen Hauptstadt zu melden.

Es wäre ein schwerer Schlag für Mikel Arteta, der sich darauf freut, Ceballos in der nächsten Saison in seinem Team einzusetzen, und ein Loch im Mittelfeld der Gunners hinterlassen wird.

Es bleibt jedoch unbestätigt, was Real in der nächsten Saison mit Ceballos machen wird. Arsenal muss Real davon überzeugen, dass er in der nächsten Saison besser dran ist – und zwar schnell.

Überprüfen Sie diese Waffen

Romelu Lukaku trollte einen Reporter während des Europa League-Trainings von Inter in Deutschland auf lustige Weise.

Die Giganten der Serie A treffen im einmaligen Halbfinale auf Shakhtar Donetsk.

Warten Sie darauf 😂 @Inter @ RomeluLukaku9 pic.twitter.com/d8AHb66Jk5

– 433 (@ 433) 12. August 2020

MOORE FÜR WENIGER

Cardiff steht kurz vor der Verpflichtung des preisgünstigen Wigan-Stürmers Kieffer Moore.

Middlesbrough wollte den 28-Jährigen ebenfalls verpflichten, aber Moore kennt die walisische Hauptstadt bereits, nachdem er im Cardiff City Stadium für Ryan Giggs ‘Red Dragons gespielt hat.

Moore erzielte 10 Tore und bekam in der vergangenen Saison fünf Vorlagen für die absteigenden Latics, die große finanzielle Probleme haben.

Lohnrechnungen

So viel zahlen die weltbesten Vereine ihren Spielern.

Geh auf meinen Sohn

Berichten zufolge haben sich Chelsea und Manchester City Arsenal angeschlossen, um das portugiesische Wunderkind Joelson Fernandes zu verpflichten.

Das 17-jährige Starlet von Sporting Lissabon wurde aufgrund seiner phänomenalen Flügelzauberkunst als nächster Cristiano Ronaldo bezeichnet.

Der U17-Nationalspieler Joelson gab im Juni sein Debüt in der Primeira Liga für Sporting und hat eine Klausel über die Freigabe von 41 Millionen Pfund in seinem Vertrag.

Arsenal hat gerade ein zweites Angebot von 29 Millionen Pfund erhalten, das von Sporting-Vertretern abgelehnt wurde, nachdem er mit einem Eröffnungsangebot von 18 Millionen Pfund gescheitert war.

Es wird erwartet, dass die Gunners die Entschlossenheit des Lissaboner Clubs später in dieser Woche mit einem verbesserten Angebot testen. Chef Mikel Arteta ist bestrebt, den Teenager zu landen.

Berichten in Portugal zufolge haben sowohl Chelsea als auch City Joelsons Berater Kia Joorabchian kontaktiert, um mögliche Deals zu besprechen.

‘JET HIM OUT

West Ham hat damit begonnen, Spenden für Sommertransfers zu sammeln, indem Albian Ajeti für 5 Millionen Pfund an Celtic ausgepeitscht wurde, berichtet DUNCAN WRIGHT.

Der Schweizer Stürmer kam nach Glasgow, um sich über einen Umzug nördlich der Grenze hinwegzusetzen, nachdem Chef David Moyes entschieden hatte, dass er den Anforderungen nicht mehr gerecht wurde.

Der 23-jährige Ajeti bestritt für die Hammers nur neun Sub-Spiele in der Premier League, nachdem der Verein vor einem Jahr 8 Millionen Pfund für seine Verpflichtung aus Basel gezahlt hatte.

Aber Moyes sieht ihn nicht als Teil seiner Pläne für die Zukunft im Londoner Stadion und hat Ajeti erlaubt, sich Celtic anzuschließen, um seine Karriere wieder in Gang zu bringen.

West Ham hat seinem Manager klar gemacht, dass es wenig Geld für Neuverpflichtungen gibt, es sei denn, er kann durch Spielerverkäufe Geld generieren.

NEUES ANGEBOT FÜR POG

Laut Sky Sports News steht Paul Pogba vor einem neuen Vertrag mit Manchester United.

Dharmesh Sheth sagte: „Pogba ist glücklich bei United und erwartet, dass United Vertragsverhandlungen eröffnet, sobald die Europa League-Kampagne von United beendet ist.

„Sein derzeitiger Vertrag läuft im nächsten Sommer aus, aber United fügt immer die Option für dieses Jahr ein, damit sie die Option für dieses Jahr einfügen, damit sie nicht mit kostenlosen Transfers erwischt werden.

„United ist also besser in der Lage, mit Leuten wie Paul Pogba und dem zurückkehrenden Dean Henderson von Sheffield United zu verhandeln. Nach dem Abgang von Alexis Sanchez sind seine Löhne nun frei.

“Es scheint eine Bereitschaft aller Parteien zu geben, für Pogba am Tisch herumzukommen.”

IN FÜR DEN KAL

Berichten zufolge hat Manchester City ein Eröffnungsangebot für den Innenverteidiger von Napoli, Kalidou Koulibaly, gemacht.

Das Etihad-Team hat sich diesen Sommer bereits die Verpflichtung von Bournemouth-Verteidiger Nathan Ake für 41 Millionen Pfund gesichert, als es versucht, die 18-Punkte-Lücke zu Liverpool an der Spitze der Premier League zu schließen.

Die Stadt hofft, die italienische Seite dazu zu verleiten, Koulibaly mit einem Eröffnungsgebot von 57 Millionen Pfund plus Boni zu verkaufen, aber es wird angenommen, dass Napoli im Voraus mindestens 63 Millionen Pfund aushält.

Der 29-jährige Koulibaly war ein langjähriges Ziel für eine Reihe von Top-Clubs, darunter City und den Rivalen Manchester United.

United hat dem senegalesischen Nationalspieler jedoch noch kein offizielles Angebot unterbreitet.

TEIL MIT BARGELD

Berichten zufolge muss Arsenal mehr als 200.000 Pfund pro Woche verdienen, um Thomas Partey von Atletico Madrid zu landen.

David Ornstein vom Athletic enthüllte in seinem Podcast Ask Ornstein, dass die Gunners nach seinem Verständnis dem ghanaischen Mittelfeldspieler ein ansehnliches Gehalt zahlen müssen, wenn er in den Emiraten ankommt.

Die Seite von Mikel Arteta muss Atletis Freigabeklausel in Höhe von 45 Millionen Pfund erfüllen, um einen Deal zu vermitteln.

Die FA-Cup-Sieger haben Partey zu ihrem Hauptziel im Mittelfeld gemacht, da sie versuchen, ihre Möglichkeiten mitten im Park zu vertiefen.

Nachdem Matteo Guendouzi aus dem Kader geworfen wurde und wahrscheinlich zum Ausgang gehen wird, braucht Arteta einen weiteren zentralen Mittelfeldspieler.

Der ausgeliehene Star Dani Ceballos muss ebenfalls noch seine Zukunft klären, wird aber für die nächste Saison wieder zu Real Madrid zurückkehren.

FEUERVERKAUF

Berichten zufolge hat Valencia seinen gesamten Kader zum Verkauf angeboten – mit Ausnahme von Jose Gaya aus der Mitte.

Die Coronavirus-Pandemie hat finanzielle Auswirkungen auf die europäischen Fußballligen.

Und laut Marca wurde Valencia hart getroffen und muss „etwas Geld verdienen“ und Spieler mit „hohen Gehältern“ verkaufen.

Der spanische Klub hat gerade Mittelfeldspieler Francis Coquelin an den La Liga-Rivalen Villarreal verkauft. Dies hat den Besitzer Peter Lim über sein Management des Klubs weiter kritisiert.

Coquelin kam 2018 nach einem 10-jährigen Aufenthalt bei Arsenal für £ 10,6 Mio. zu Valencia.

Bei seinem Umzug nach Villarreal wurden keine finanziellen Details bekannt gegeben, aber die lokalen Medien berichteten, dass die Ablösesumme nur 6 Mio. GBP betrug.

LADS ON TOR

Einmaliges Ziel von Everton Ricardo Rodriguez ‘Vertreter sind zu Gesprächen mit dem AC Mailand nach Mailand gekommen.

Der Linksverteidiger wird von Turin gesucht.

Der Rodriguez-Berater ist gerade in Mailand für die Verhandlungen eingetroffen. Termin mit den Mailänder Verantwortlichkeiten und Turin-Sportchef Davide Vagnati #TransferUpdate #SkyTransfer https://t.co/6A7upSORMP pic.twitter.com/0fwawexxo5

– Max Bielefeld (@Sky_MaxB), 12. August 2020

VINNY CHASE

Vinicius Junior wird als Ziel von Manchester United hervorgehen, wenn Jadon Sancho von Borussia Dortmund nicht verpflichtet werden kann.

Sie könnten jedoch mit einer weißen Mauer konfrontiert werden, bevor sie überhaupt verhandeln.

Real Madrid schätzt Vinicius als ihr preisgekröntes junges Kapital, über dem eine Klausel über die Freigabe von 633 Millionen Pfund hängt.

Defensa Central behauptet, United schaue auf Vinicius und habe bereits nach dem 20-jährigen Flügelspieler “gefragt”.

Der Bericht fügt hinzu, dass der Brasilianer United “komplett ablehnen” würde, weil er im Bernabeu bleiben und um seinen Platz kämpfen will.

Zinedine Zidane freut sich über den Spieler, der gerade seinen ersten Titel in Spanien gewonnen hat.