Press "Enter" to skip to content

Mourinho nennt Priority Signing, muss sich aber mit Levy auseinandersetzen

Daniel Levy muss von Jose Mourinho überredet werden, Thomas Meunier zu unterzeichnen.

Mourinho hat Meunier mit Serge Aurier als sein Ziel erster Wahl für die Rolle des Rechtsverteidigers identifiziert gnädigerweise als ungeeignet erachtet.

Nelson Semedo ist eine Option für Tottenham in einem möglichen Teilaustausch mit Tanguy Ndombele, aber Meunier könnte erreichbarer und kostengünstiger sein.

Der belgische Nationalspieler hat im Sommer bei PSG keinen Vertrag mehr und erwägt seinen nächsten Verein mit Borussia Dortmund. Manchester United und Arsenal alle zuvor verbunden.

Meunier selbst wies das Interesse von Tottenham als “Wahnsinn” ab. früher in diesem Monat, aber Mourinho hat versucht, die Transferräder zu schmieren.

Die Portugiesen haben den Verteidiger vor zwei Tagen für ein “langes Gespräch” angerufen ESPN Meunier war „geschmeichelt“.

Mourinho erklärte während des Anrufs, dass er einen Rechtsverteidiger ins Visier nimmt und ihn “ganz oben auf seiner Liste” hat, aber dass Vorsitzender Levy “überredet” werden müsste, den Schritt zu einem Zeitpunkt zu genehmigen, zu dem er versucht, das Durchschnittsalter von zu senken Die Gruppe.

Der Agent des Spielers, Jacques Lichtenstein, soll Levy und Broker Pini Zahavi nahe stehen, der sich in der Vergangenheit mit Mourinho und Tottenham befasst hat.

“Ich habe immer deutlich gemacht, dass es mein Ziel war, bei PSG zu bleiben”, sagte Meunier vor einigen Wochen und fügte hinzu: “Ein freier internationaler Spieler, der in der FIFA-Weltrangliste Nr. 1 (Belgien) spielt und wer ist.” 28 Jahre alt, es kann kein schlechter Kauf sein, auch wenn ich eine Brandwunde bekomme und mir ein Bein abschneiden muss! “

Während Meuniers Wunsch ist, in Paris zu bleiben, wird angenommen, dass PSG stattdessen Achraf Hakimi, Hamari Traore oder Adam Marusic von Real Madrid, Rennes und Lazio verfolgen wird.