Press "Enter" to skip to content

Mount entschuldigt sich bei Chelsea, nachdem er in der Öffentlichkeit Fußball gespielt hat

Mason Mount hat sich bei den Chelsea-Chefs dafür entschuldigt, dass er in der Öffentlichkeit Fußball gespielt hat, als er sich aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus selbst isolieren sollte, wie die Nachrichtenagentur PA versteht.

Der englische Mittelfeldspieler wurde am Sonntag in einem Fußballzentrum in der Nähe von Barnet mit West Ham-Star und bestem Freund Declan Rice gesehen.

ChelseaDie Spieler haben die Richtlinien der Regierung befolgt, um sich selbst zu isolieren, nachdem Callum Hudson-Odoi positiv getestet wurde Coronavirus letzte Woche.

Das Cobham-Trainingsgelände des Blues bleibt geschlossen, während sich der Kader und die Mitarbeiter in Selbstisolation befinden. Das Training wird möglicherweise in der Woche ab dem 23. März wieder aufgenommen.

Montieren Es wird davon ausgegangen, dass Chelsea ihn an seine Verantwortung erinnert hat, aber der 21-Jährige hat auch telefonisch mit den Chefs von Chelsea gesprochen, um sich zu entschuldigen.

Die Spieler von Chelsea haben in den sozialen Medien ihre Bemühungen veröffentlicht, sich zu Hause fit zu halten, während die Clubchefs ihr Surrey-Trainingszentrum gründlich gereinigt haben.

Die Premier League ist derzeit wegen der Coronavirus-Pandemie bis zum 4. April gesperrt.

Rice unterlag nicht den gleichen Einschränkungen von West Ham wie sein englischer Teamkollege Mount.