Press "Enter" to skip to content

Mike Tysons Cannabis-Geschäftspartner Alki David ist zuversichtlich, Namensrechte für das Nou Camp in Barcelona zu erhalten

Der Cannabis-Geschäftspartner von MIKE TYSON, Alki David, ist zuversichtlich, den Namensrechtsvertrag für das Nou Camp in Barcelona abzuschließen.

Die LaLiga-Champions gaben diese Woche bekannt, dass sie die Namensrechte zum ersten Mal in der 63-jährigen Geschichte ihres Stadions verkaufen werden.

Barca wird das Geld dann spenden, um „Forschungsprojekte und den weltweiten Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie“ zu finanzieren.

Der Milliardär David, der mit seinem Freund und Ex-Schwergewichts-Champion Tyson ein CBD-Geschäft (Cannabidiol) betreibt, glaubt, dass er in einer guten Position ist, um die Namensrechte zu gewinnen, nachdem er Verhandlungen mit den spanischen Giganten aufgenommen hat.

Er sagte: „Dies ist eine Gelegenheit, über die ich optimistisch bin. Es ist ein historischer Moment in der Geschichte des Sports und passt gut zu meinen aktuellen Plänen.

„Der Kontakt wurde Anfang der Woche eröffnet und ich bin zuversichtlich, dass der Deal abgeschlossen wird.

„Dieser Deal mit dem Nou Camp ist ein weiterer Weg, um zu helfen. Es ist voller Energie, für die Barcelona steht.

“Mein Gesundheitsunternehmen hat hart mit Top-Virologen zusammengearbeitet, darunter auch mit der britischen Dr. Dorothy Bray, um herauszufinden, wie wir dieses Virus bekämpfen können.”

David ist rund 2,6 Milliarden Pfund wert und besitzt Unternehmen wie FilmOn, die Home-Shopping-Website 9021go.com und die Streaming-Video-Website BattleCam.com.

Er tritt nicht nur in verschiedenen Hollywood-Filmen auf, sondern ist auch der Erbe der Pflanzen, die Coca-Cola abfüllen.

Der 51-Jährige wurde im Mai letzten Jahres auf der Karibikinsel St. Kitts festgenommen, nachdem angeblich Cannabis im Wert von mehr als 900.000 Pfund an Bord seines Privatjets gefunden worden war.

Trotz des Vorfalls besteht David darauf, dass sein „Rekord so sauber wie möglich ist“, da er eine „schöne Partnerschaft“ mit Barca plant.

Er sagte: “Ich habe keine Vorstrafen, trotz des Spaßes in St. Kitts im letzten Jahr und verschiedener Geldraubversuche in anderen bedeutungslosen Zivilklagen.

„Mein Rekord ist so sauber wie es unter den großen Schlagern der Geschäftswelt nur geht.

“Barcelona und Alki David wären eine schöne Partnerschaft.”