Press "Enter" to skip to content

Mike Tyson, 53, gibt bekannt, dass er eine Stammzellforschungstherapie hatte und 15 Jahre lang keine Taschen geschlagen hatte, bevor er zum Training zurückkehrte

MIKE TYSON gab bekannt, dass er wieder mit dem Training begonnen hat, nachdem er seit 15 Jahren keinen Schlag mehr geworfen hat – und von der Stammzellforschungstherapie unterstützt wird.

Der schlechteste Mann auf dem Planeten, der 2005 nach der Niederlage gegen Kevin McBride seine Handschuhe aufgehängt hatte, wollte nicht näher erläutern, warum er behandelt wurde, sondern fügte hinzu, es sei “wirklich wild, was Wissenschaftler tun können”.

Tyson unterhielt sich auf Instagram mit der Basketballlegende Shaquille O’Neal, als er bekannt gab, dass er nach 15 Jahren die letzten drei Tage trainiert hatte – und sein neues Gesundheitsregime.

Iron Mike sagte: „Weißt du was ich getan habe? Ich hatte eine Stammzellforschungstherapie.

“Ich fühle mich wie eine andere Person, aber ich kann nicht verstehen, warum ich so fühle. Es ist wirklich wild, was Wissenschaftler tun können. “

Stammzelltherapie ist die Verwendung von Stammzellen zur Behandlung oder Vorbeugung einer Krankheit oder eines Zustands, der normalerweise in Form einer Knochenmarktransplantation auftritt.

Er gab nicht bekannt, wie genau der behandelte Zustand war.

Obwohl die Handschuhe in der Ecke verstaubt waren, dauerte es nicht lange, bis Iron Mike diese tödliche Schlagkraft zeigte.

Der 53-Jährige begeisterte die Fans von Lockdown, indem er ein virales Video hochlud, in dem er mit seiner Geschwindigkeit und Kraft in einen Boxsack gelegt wurde.

Tysons Gewicht stieg nach seiner Pensionierung nach Kämpfen mit Drogenabhängigkeit und Depression sprunghaft an.

Seitdem hat er sich mit einem neuen Trainer, MMA-Trainer Rafael Cordeiro, zusammengetan, um sein Training zu beginnen, nachdem er seine 15-jährige Pause sensationell enthüllt hat.

Während ihres Chats enthüllte die Basketballlegende O’Neal, wie er drei Tage lang Schmerzen hatte, nachdem er mit seinen Söhnen gespielt hatte.

Tyson antwortete: “Das liegt nur daran, dass Sie es eine Weile nicht getan haben.

“Wenn Sie dies konsequent fortsetzen, sind Sie wieder normal.

“Es ist genau wie bei mir, ich habe seit 15 Jahren nicht mehr geboxt oder die Tasche getroffen – es sind drei Tage vergangen und ich fühle mich unglaublich.”

Tyson, der einen Rekord von 50: 6 hat, bereitet sich Berichten zufolge auf eine sensationelle Rückkehr vor, während er plant, später in diesem Jahr in Ausstellungskämpfen für wohltätige Zwecke anzutreten.

Er erzählte Rapper T.I. letzten Monat: “Ich habe die letzte Woche die Handschuhe geschlagen.

“Das war hart, mein Körper ist wirklich aufgebockt und sehr wund vom Schlagen der Handschuhe.

“Ich habe trainiert, ich habe versucht, in den Ring zu kommen, ich denke, ich werde einige Ausstellungen boxen und in Form kommen.

„Ich möchte ins Fitnessstudio gehen und mich in Form bringen, um drei- oder vierrundige Ausstellungen für einige Wohltätigkeitsorganisationen und andere Dinge veranstalten zu können.

“Einige Wohltätigkeitsausstellungen, verdienen etwas Geld, helfen obdachlosen und von Drogen betroffenen Müttern wie mir.”