Middlesbrough versucht, Yannick Bolasie von Everton auszuleihen. 

0

Middlesbrough versucht, Everton-Stürmer Yannick Bolasie auszuleihen.

Der 31-Jährige, der für Neil Warnock im Crystal Palace und in Middlesbrough gespielt hat, ist bestrebt, vor Ablauf der Frist von Freitag, 17 Uhr, einen Vertrag abzuschließen.

Bolasies Everton-Vertrag läuft bis zum Sommer 2021, aber er hat seit 2018 nicht mehr für die Toffees gespielt.

Der DR Kongo-Nationalspieler wurde in den letzten Jahren dreimal ausgeliehen und verbrachte Zeit mit Aston Villa, Anderlecht und Sporting Lissabon.

Bolasie spielte zwischen 2012 und 2016 für Palace, und Warnock übernahm 2014 zum zweiten Mal die Leitung des Clubs.

Bisher hat Middlesbrough Chuba Akpom, Sam Morsy und Grant Hall zu dauerhaften Verträgen verpflichtet, während Marcus Bettinelli und Patrick Roberts von Fulham bzw. Manchester City ausgeliehen wurden.

Bolasie, der gerne regelmäßig spielt, könnte die letzte vorübergehende Ankunft im Riverside Stadium sein.

Middlesbrough, der Zehnter in der Meisterschaft ist, empfängt am Samstag Reading.

Share.

Comments are closed.