“Mesut Ozil ist die Nachricht von gestern”: Sol Campbell sagt, dass Ausgestoßene nie wieder für Arsenal spielen werden. 

0

Der frühere Innenverteidiger von Arsenal, Sol Campbell, glaubt nicht, dass Mesut Ozil jemals wieder für die Gunners spielen wird.

Der deutsche Spielmacher, der mit 350.000 Pfund pro Woche der bestbezahlte Spieler des Vereins ist, hat in dieser Saison überhaupt nicht gespielt, und Campbell kann nicht sehen, dass sich dies ändert.

Campbell sprach über den ehemaligen Real Madrid-Star, der in dieser Saison nicht im Kader der Europa League von Arsenal vertreten war, und sagte gegenüber GentingBet: „Mesut Ozil ist die gestrige Nachricht im Verein.

‘Es gibt keine Chance, dass er in dieser Saison oder jemals wieder für Arsenal spielen wird.

“Es gab bestimmte Dinge, die passiert sind, Fälle, in denen er gegen den Verein vorgegangen ist, also sehe ich nicht, wo es Platz für ihn gibt, zurück zu kommen.”

Der frühere Arsenal-Manager Arsene Wenger war diese Woche jedoch anderer Meinung und behauptete, dass Ozil – der auch Mikel Artetas Premier League-Kader verpassen wird – in den Emiraten eine Zukunft haben könnte.

Der Franzose sagte zu Der Spiegel: „Er war nicht gerade derjenige mit der größten Disziplin auf dem Platz.

„Und das Spiel ohne Ball zu spielen, war nicht gerade seine Stärke.

„Aber damit können Sie umgehen, wenn Sie einige defensivere Spieler an seine Seite stellen.

‘Die Hauptsache ist, das Gleichgewicht zwischen Angriff und Verteidigung richtig zu machen. Die Spieler haben in den letzten zehn Jahren ihre technische Qualität verloren.

„Sportlichkeit ist wichtiger geworden als Technik und Entscheidungsfindung.

„Es geht mehr um physikalische Eigenschaften und Intensität, um Explosivität. Und es geht auch darum, ein Schausteller zu sein. ‘

Share.

Comments are closed.