Press "Enter" to skip to content

Messi verpasst das Training in Barcelona mit einer Fußverletzung wenige Tage vor dem Aufeinandertreffen der Bayern und humpelt seit dem Tritt von Koulibaly

LIONEL MESSI verpasste das Training nur wenige Tage bevor Barcelona gegen Bayern München antrat, als er sich von einer Fußverletzung erholte.

Der Argentinier erlitt einen geschwollenen Knöchel, nachdem Kalidou Koulibaly beim Rückspielsieg in der Champions League von Barca einen Elfmeter kassiert hatte.

Messi war nicht in der Lage, die Strafe zu tragen, als er behandelt wurde, und Luis Suarez konnte konvertieren.

Der spanische Radiosender Cope berichtete, dass der 33-Jährige am Sonntag das Training verpassen musste und sogar die heutige Sitzung aussetzen konnte, während er weiter humpelte.

Trotz der Befürchtungen über die Fitness des Stürmers bestand Manager Quique Setien darauf, dass es kein Problem geben werde, wenn Messi im Viertelfinale am Freitag gegen die Bayern startet.

Setien sagte: „Messi? Er hatte einige Schmerzen, aber es sollte kein Problem geben.

„Ihm ging es gut. Wir werden es analysieren, aber es wird kein Problem geben. “

Die Bayern besiegten Chelsea mit 7: 1 über zwei Unentschieden, während Barca Napoli insgesamt mit 4: 2 besiegte.

Setien fügte hinzu: „Das Spiel gegen die Bayern wird kompliziert, aber wir sind auch eine großartige Mannschaft.

„Das Team war gut und wir haben den Sieg verdient.

"Wir haben die ersten Minuten überwunden und in der zweiten Halbzeit hat Napoli keine große Gefahr geschaffen.

„Die Wahrheit ist, dass Napoli eines der besten italienischen Teams ist. Wir wussten, wie wir auf ihren Start reagieren sollten, und dann hatten wir eine gute erste Halbzeit.

"Sie haben in der zweiten Hälfte mehr Bekanntheit erlangt."