Mertesacker schrie Gnabry an, um bei Arsenal “demütig” zu sein, als Bayern-Star “freundlichem Schwarzenegger” für seine Hilfe dankte

0

Der frühere Verteidiger von Arsenal, Per Mertesacker, schrie den ehemaligen Gunners-Teamkollegen und Bayern-Münchner Star Serge Gnabry an, „demütig zu sein“.

Gnabry lobte Mertesacker für seinen Einfluss zu Beginn seiner Karriere und bezeichnete seinen Landsmann sogar als „freundlichen Schwarzenegger“.

Mertesacker war eine herausragende Präsenz im Herzen der Verteidigung des Clubs in Nord-London, als Gnabry seinen Weg in die erste Mannschaft fand.

Der 24-jährige Flügelspieler schlug jedoch vor, dass die harte Liebe, die ihm der große Deutsche schenkte, der Schlüssel für seine Entwicklung sei.

Er sagte gegenüber der Players ‘Tribune: „Er war immer so hart zu mir, aber auf wirklich gute Weise. Er war wie ein älterer Bruder für mich bei Arsenal.

„Per ist der netteste Kerl der Welt. Aber er ist auch der deutschste Mann der Welt.

“Wie alles, was er sagt, ist es so intensiv. Als wäre er so groß und er schaut auf dich herab, um dich einzuschüchtern, aber es ist auch irgendwie freundlich.

“Ich weiß nicht, ob es ein englisches Wort dafür gibt. Stellen Sie sich vor wie ein wirklich freundlicher Arnold Schwarzenegger oder so. Das ist Per.

„Egal was ich im Training gemacht habe, er kam danach auf mich zu und fing an zu schreien, wie:„ Serge, denk daran, woher du kommst! Sie kommen aus Stuttgart! Demut, Demut, Demut! Serge, du denkst, du bist jetzt gut, oder? Du musst demütig sein! Demut!”

Gnabry gab 2012 sein Gunners-Debüt und war in der Saison 2013/14 ein fester Bestandteil von Arsene Wengers Mannschaft.

Es war ein kometenhafter Aufstieg für den breiten Mann und das Zusammenspiel mit einem Spieler machte Mertesackers Rat für seinen jüngeren deutschen Kollegen umso wichtiger.

Gnabry fügte hinzu: “Eines Tages schaust du Mesut Ozil mit deinen Freunden im Fernsehen und er ist dein Idol. Dann, zwei Jahre später, trinkst du einen Kaffee mit ihm.

„Sie haben ihn ehrfürchtig beobachtet und Cristiano Ronaldo in El Clasico unterstützt. Und dann ist er direkt vor Ihnen und fragt Sie, wie es Ihnen geht.

“Es ist surreal. Es ist schwer, sich nicht zu ändern, um ehrlich zu sein. Es ist schwer sich zu erinnern, wer du bist. “

Offensichtlich hat der Rat, den Mertesacker dem jungen Gnabry gegeben hat, funktioniert, da er seit dem Verlassen der Emirate neue Höhen erreicht hat.

Er verbrachte eine Saison bei Werder Bremen, nachdem er 2016 Arsenal verlassen hatte, bevor Bayern München für ihn stürzte. In Bayern hat er sich einen Namen gemacht.

Vor allem Gnabry erzielte bei seiner Rückkehr nach Nord-London vier Tore, als die Bayern im Oktober in der Champions League den Erzrivalen Spurs von Arsenal mit 7: 2 besiegten.

Share.

Comments are closed.