Merson sucht Arsenal-Mann aus, den Man Utd hätte unterzeichnen sollen. 

0

Paul Merson meint, Man Utd hätte diesen Sommer den neuen Mittelfeldspieler von Arsenal, Thomas Partey, verpflichten sollen.

Die Gunners unterschrieben Partey, nachdem sie die vom Mittelfeldspieler gemeldete Freigabeklausel in Höhe von 45 Millionen Pfund bezahlt hatten. Am Tag der Transferfrist blieb noch etwas mehr als eine halbe Stunde.

Der 27-jährige Ghanaer hat den LaLiga-Club 188 Mal vertreten und ihnen vor zwei Jahren geholfen, die Europa League und den Superpokal zu gewinnen. Jetzt ist er langfristig ins Emirates Stadium gewechselt.

FEATURE: Die bisher perfekte Premier League XI der Saison

Man Utd hatte einen schlechten Start in die Premier League-Saison und Merson glaubt, dass sie mit einer Verpflichtung wie Partey fertig wären.

Merson schrieb im Daily Star: „Mir gefällt, wohin Arsenal auf dem Platz geht. Mikel Arteta geht es wirklich gut. Und Partey ist eine unglaubliche Unterschrift.

“Ich weiß nicht, warum Manchester United oder sogar Manchester City sich nicht für ihn entschieden haben. Er ist besser als das, was sie haben.

“Aber außerhalb des Spielfelds mag ich manchmal überhaupt nicht, was bei Arsenal passiert. Es ist nicht der Club, an den ich mich erinnere. ”

Jerry Quy, der Gunnersaurus in den letzten 27 Jahren porträtiert hat, wurde im Rahmen des von Arsenal im Sommer eingeführten Programms zum Stellenabbau entlassen.

Und Merson fügte hinzu: „Es wäre so einfach gewesen, Jerry Quy am Laufen zu halten. Aber das war einfach so: “Sparen wir uns eine Tuppence.” Denn das ist alles, was es am Ende des Tages ist.

“Der Typ war sein ganzes Leben lang ein Arsenal-Fan. Er ist einer von ihnen. Er hat den Anzug seit dem ersten Tag getragen.

“Ihm zu sagen, dass du ihn nicht brauchst und er einfach so raus ist, ist meiner Meinung nach nicht richtig.

“Sie haben all diese schlecht bezahlten Leute entlassen und die Spieler gebeten, eine Gehaltskürzung vorzunehmen, aber sie geben immer noch viel Geld aus, nicht wahr?”

„Ich hoffe, sie bringen ihn zurück, wie sie sagen, dass sie es tun werden, weil sie das niemals hätten tun sollen. Es ist falsch.”.

Share.

Comments are closed.