Memphis Depay nach Barcelona ist wieder EIN: Lyon bestätigt: Spieler hat ‘eine Vereinbarung’.

0

Memphis Depay könnte am Tag der Transferfrist noch zu Barcelona wechseln, nachdem sein Verein Lyon Berichten zufolge am Wochenende eine Kehrtwende beim Verkauf eines seiner Schlüsselstars vollzogen hat.

Auf Ersuchen von Manager Rudi Garcia erklärte der Präsident von Lyon, Jean-Michel Aulas, dass er wichtige Vermögenswerte nicht vor Ablauf der Frist am Montag verkaufen werde.

Laut El Chringuito hat der Sportdirektor des Vereins, Juninho Pernambucano, jedoch bestätigt, dass der Deal wieder aufgenommen werden könnte, nachdem eine Vereinbarung mit dem ehemaligen Stürmer von Manchester United und dem spanischen Team getroffen wurde.

Der Bericht zitiert den ehemaligen Lyoner Star und sagt: „Depay hat eine Vereinbarung mit Barcelona. Es ist möglich, dass er morgen (Montag) nach Barca geht, aber es ist nicht sicher. ‘

Barca-Chef Ronald Koeman hatte Depay als eines seiner Haupttransferziele identifiziert, seit er im Sommer den Hotseat im Nou Camp genommen hatte.

Aufgrund der finanziellen Probleme von Barca aufgrund der Covid-19-Pandemie hatten sie jedoch Schwierigkeiten, einen Vertrag für Depay abzuschließen, der Lyon bereits im August zum Halbfinale der Champions League geführt hatte.

Die La Liga könnte am Stichtag mit dem möglichen Verkauf von Ousmane Dembele an Manchester United für rund 80 Millionen Pfund Geld sammeln. 

Eine Quelle in der Nähe von Lyon berichtete Berichten zufolge der französischen Veröffentlichung RMC Sport, dass Depay immer noch versuchte, einen Transfer in das Nou-Lager zu erzwingen.

Aber Aulas war gegen die Idee, jetzt Depay zu verlieren, weil es schwierig war, heute Abend vor Ablauf der Transferfrist einen Ersatz zu finden. 

Share.

Comments are closed.