Press "Enter" to skip to content

Marcus Rashford sieht “scharf” aus und wird bald nach langer Verletzung wieder zu den Treffern von Man Utd gehören, betont Solskjaer

 

OLE GUNNAR SOLSKJAER hat Marcus Rashford unterstützt, um wieder unter die Tore zu kommen, während Manchester United sich auf die morgige Reise nach Brighton vorbereitet.

Die Stars der Red Devils sind in Carrington angekommen, als ihr Chef den letzten Schliff für die Vorbereitung auf ein weiteres wichtiges Premier League-Spiel gibt.

Und damit hat der 47-jährige Solskjaer versucht, das Vertrauen seines Star-Angreifers zu stärken.

Während die meisten Spieler seit März, als der englische Fußball Anfang dieses Monats wieder aufgenommen wurde, nicht mehr aufgetreten waren, war Rashford seit Januar wegen einer Rückenverletzung nicht mehr aufgetaucht.

Zu der Zeit war befürchtet worden, dass seine Saison vorbei sein könnte, aber ihn in den verspäteten Einlauf zu verwickeln, ist ein Schub für Uniteds Hoffnungen an drei Fronten.

Der Engländer hat in den drei Spielen seit seiner Rückkehr noch kein Tor erzielt, aber er hat letzte Woche zwei Vorlagen für Anthony Martial gegen Sheffield United abgegeben.

Auf Rashford sagte Solskjaer: „Natürlich ist Marcus schon eine Weile weg, aber ich denke, er sieht scharf aus.

„Ich denke, er ist gekommen und hat wieder scharf gegen Norwich ausgesehen.

„Sheffield United hat er verpasst, ja, ein oder zwei Chancen, aber die Ziele, die er geschaffen hat, sind meiner Meinung nach das, worauf wir uns konzentrieren, und ich denke, Marcus ist auf dem Weg zu seiner besten Saison aller Zeiten bei Man United.

„Für mich freue ich mich nur darauf, dass er immer mehr Minuten bekommt. Er wird definitiv bald ein Tor erzielen. “

Während Solskjaer behauptet, Rashford sei “auf dem Weg” zu seiner bisher besten United-Saison, hat Uniteds Nr. 10 bereits seine höchste Torquote in einer Saison erzielt.

Derzeit hat er 19 Treffer in 34 Spielen in allen Wettbewerben, sechs mehr als jemals zuvor in einer Kampagne.

Während United immer noch in der Mischung für die FA Cup- und Europa League-Trophäen ist, bleiben sie auch auf der Jagd nach einem Platz in der Champions League – und würden bei einem Sieg an der Südküste auf zwei Punkte vor Chelsea zurückkehren.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *