Manchester United “jagte mehr als ein Jahr lang unglaubliches Talent Amad Diallo” vor Atalanta. 

0

Der Mann, der als erstes Talent Amad Diallo von Manchester United unter Vertrag genommen hat, hat bekannt gegeben, dass der Verein seit mehr als einem Jahr dem „unglaublichen Talent“ nachjagt.

United hat einen Terminwechsel für den Atalanta-Prospekt im Wert von zunächst 21 Mio. GBP abgeschlossen, der mit Add-Ons auf 37 Mio. GBP steigen könnte. Er wird den Wechsel voraussichtlich im Januar abschließen, vorbehaltlich einer medizinischen, persönlichen Bedingung und einer Arbeitserlaubnis.

Giovanni Galli, der in den 1980er Jahren für Italien im Tor spielte, erinnert sich daran, dass Amad und sein Bruder Hamed 2014 zum ersten Mal in seiner Rolle als Sportdirektor von Lucchese gespielt haben.

Er sagte gegenüber Football Italia: ‘Ihre Qualität war unglaublich. Sie trainierten mit den 1999 geborenen Jungs.

“Hamed Junior wurde im Jahr 2000 geboren und sein Bruder Amad wurde im Jahr 2002 geboren. Trotzdem gab es eine große Lücke zwischen ihnen und den anderen.”

Beide Jugendlichen machten sofort Eindruck, nachdem ein Freund von Gallo sie ihm vorgestellt hatte, bevor sie an einer Jugendmannschaftssitzung teilnahmen.

‘Amad war enorm. Große technische Fähigkeiten, herausragende Persönlichkeit. Die Art, wie sie den Ball berührten, war anders, sie machten Muskatnüsse und so weiter. Sie waren auf einer anderen Ebene. ‘

Hamed spielt für Empoli und wurde an Sassuolo ausgeliehen, während Amad nur dreimal für Atalanta spielte, aber den Scouts von United genug gezeigt hat, dass er den Aufwand wert ist.

»Ich wusste, dass sie ihn seit über einem Jahr aufgespürt haben«, fuhr Galli fort.

‘Ich kenne einen Scout von Manchester United sehr gut, wie wir uns normalerweise bei Spielen treffen. Er hat mir immer erzählt, dass der Verein ihn mehrmals geschickt hat, um den Spieler zu beobachten. ‘

Er glaubt, dass die beträchtliche Gebühr United helfen wird, eine Arbeitserlaubnis für Diallo zu erhalten, was sonst schwierig gewesen wäre, da er noch nicht mit seiner Nationalmannschaft Elfenbeinküste gespielt hat.

Galli schloss: ‘[Die Ablösesumme] ist hoch, aber es gibt einen Grund dafür. [Diallo] benötigt noch eine Arbeitserlaubnis, da er noch nicht mit seiner Nationalmannschaft gespielt hat.

‘Der Verein muss triftige Gründe haben, um ihn nach Großbritannien zu bringen. Ein Grund dafür ist, dass der Spieler aus einer Spitzenmannschaft stammt und Atalanta in den letzten Jahren internationale Wettbewerbe bestritten hat. Es gibt keine Probleme, dies zu beweisen.

‘Der zweite Grund ist der Preis. Eine Unterzeichnung von 40 Millionen Euro bedeutet, dass er eine wichtige Investition für den Verein ist.

„Wenn die Kosten 1 Mio. EUR oder 2 Mio. EUR betragen würden, wäre es möglicherweise schwieriger gewesen, die Arbeitserlaubnis zu erhalten. Davon abgesehen sind 40 Millionen Euro immer noch eine Menge Geld. ‘

Share.

Leave A Reply