Manchester United bestätigt, dass Edinson Cavani einen Zweijahresvertrag im Wert von 210.000 GBP pro Woche unterzeichnet hat. 

0

Manchester United hat die Verpflichtung von Edinson Cavani für einen kostenlosen Transfer abgeschlossen, da Ole Gunnar Solskjaer es spät verlässt, um seinen Kader vor Ablauf der Transferfrist zu verstärken.

Wie Sportsmail zuerst enthüllte, gingen die Gespräche am Samstag schnell voran und der uruguayische Nationalstürmer absolvierte am Sonntag eine medizinische Behandlung. Der 33-Jährige hat einen Zweijahresvertrag über Löhne von rund 210.000 Pfund pro Woche nach Steuern zu Papier gebracht.

United wandte sich an Cavani, als sich ein weiteres Test-Transferfenster herausstellte.

������ �������� ������ ���������������������.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir stellen vor: @ECavaniOfficial … # MUFC pic.twitter.com/2tBLCdtjdL

Cavani sagte: ‘Manchester United ist einer der größten Vereine der Welt, daher ist es eine echte Ehre, hier zu sein. Ich habe in der Freizeit sehr hart gearbeitet und bin gespannt darauf, diesen unglaublichen Verein zu vertreten.

‘Ich habe während meiner Karriere vor einigen der leidenschaftlichsten Fans des Fußballs gespielt und weiß, dass es in Manchester genauso sein wird. Ich kann es kaum erwarten, die Old Trafford-Atmosphäre zu erleben, wenn die Fans sicher zurückkehren können.

„Ich freue mich darauf, meine kleine Geschichte weiterhin im Buch Fußball zu schreiben, und ich weiß, dass mein Fokus deshalb derselbe bleiben muss wie immer – Arbeit, Arbeit, Arbeit. Ich habe ein Gespräch mit dem Manager geführt, und dies hat meinen Wunsch, dieses schöne Hemd zu tragen, verstärkt. ‘

Die Roten Teufel waren stark mit einem Wechsel von Jadon Sancho von Borussia Dortmund verbunden, obwohl der Preis der Bundesliga von 108 Millionen Pfund für den Flügelspieler in diesem Fenster über United hinausging.

Solskjaer fügte hinzu: ‘Edinson ist ein erfahrener ultimativer Profi, der immer alles für sein Team gibt. Seine Torbilanz für Verein und Land ist fantastisch und wir freuen uns, einen Spieler seines Kalibers zu verpflichten.

‘Er wird Energie, Macht, Führung und eine großartige Mentalität in den Kader bringen, aber vor allem wird er Ziele bringen.

“Er hat bisher eine brillante Karriere hinter sich und in fast jedem Verein, für den er gespielt hat, Trophäen gewonnen. Auf höchstem Niveau hat er noch so viel mehr zu bieten.”

Der Verein soll auch kurz davor stehen, einen weiteren hoch bewerteten jungen Flügelspieler, Facundo Pellistri, zu landen.

Der 18-jährige Uruguayaner wird von Penarol 10 Millionen Pfund kosten. Er wurde United von seinem ehemaligen Trainer Diego Forlan empfohlen, sollte aber bis zu dieser Woche zu Lyon wechseln.

Dennoch könnten solche Unterschriften den Durst der United-Anhänger, die die Ankunft großer Namen forderten, nicht stillen. Die 1: 6-Niederlage gegen Tottenham Hotspur am Sonntag hat den Verein zusätzlich unter Druck gesetzt, frische Gesichter zu zeigen, bevor das Fenster heute Abend um 23 Uhr geschlossen wird.

United unterzeichnete Donny van de Beek von Ajax für £ 35 Millionen im August und erwartete, entweder Sancho oder Jack Grealish sowie Deckung für Linksverteidiger und Stürmer zu liefern. Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie bedeuteten jedoch, dass die Angebote und damit die Transferstrategie neu strukturiert werden mussten.

Der Club sagte im Mai, Covid habe sie 28 Millionen Pfund gekostet, aber die Auswirkungen dürften weitaus größer sein, wenn der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Ed Woodward nächste Woche mit Investoren spricht.

Die Lage von United wurde auch durch den Kampf um den Verkauf eines Teils ihres Kaders behindert.

Der Außenverteidiger Diogo Dalot wechselte am Samstag zunächst zum AC Mailand und folgte dem Abgang von Andreas Pereira nach Latium. Wieder ausgeliehen mit der Option, 24 Millionen Pfund zu werden.

Chris Smalling besiegelte schließlich eine Rückkehr von 18 Millionen Pfund zu Roma, während Marcos Rojo und Sergio Romero ebenfalls noch keine neuen Clubs gefunden haben. Letzterer muss noch aus Argentinien zurückkehren.

Verteidiger Phil Jones erholt sich gerade erst von einer Knieoperation und bleibt auch über die Frist hinaus.

United hatte zuvor die Verpflichtung von Außenverteidiger Alex Telles für 15,4 Millionen Pfund angekündigt, nachdem der Premier League-Club eine Einigung mit Porto erzielt hatte.

Für den 16-jährigen Sochaux-Verteidiger Willy Kambwala wurde ebenfalls ein Entschädigungsvertrag über 3 Mio. GBP abgeschlossen. Beide waren Neuankömmlinge an einem anstrengenden Stichtag in Old Trafford.

Für viele Skeptiker wird Cavani den gleichen Namen haben wie ein Radamel Falcao oder Alexis Sanchez, die beide als teure und nicht gerade überzeugende Flops angesehen werden.

Aus diesem Grund wollten Woodward und Solskjaer seinen Charakter verstehen und unterstrichen bei den Gesprächen am Sonntag ihre Hoffnungen auf seine Rolle.

Aber diejenigen, die dem Uruguayaner nahe stehen, bestehen darauf, dass dies unnötig ist. Sie weisen darauf hin, dass er wenig Zeit für egoistisches Verhalten in der mit Stars besetzten Umkleidekabine von Paris Saint Germain hatte und glauben, dass er sich positiv auf den relativ jungen Kader von United auswirken wird, indem er Werte einflößt, die bei einigen von Solskjaers Anklagen verloren gegangen sind.

United hatte zuvor versucht, Cavani während der Amtszeit von David Moyes als Manager im Jahr 2014 zu verpflichten. Er bleibt fit und schlank und erzielte in 301 Spielen für PSG phänomenale 200 Tore, zusätzlich zu 50 internationalen Toren in 116 Spielen für Uruguay.

Er verließ Paris und glaubte immer noch, dass er etwas zu beweisen hatte, und wird nun diese Gelegenheit in der Premier League erhalten, gesüßt durch die Aussicht auf eine Rückkehr zum Le Parc des Princes am 20. Oktober, um sich seiner Form zu stellen

Share.

Comments are closed.