Man Utd “verstand das Potenzial des Stürmers nicht”, bevor er ihn verkaufte

0

Der frühere Verteidiger von Inter Mailand, Ivan Cordoba, hat vorgeschlagen, dass Ole Gunnar Solskjaer einen Fehler gemacht hat, indem er Man Utd erlaubt hat, Romelu Lukaku im vergangenen Sommer zu verkaufen.

Lukakus Zeit in Old Trafford entsprach nicht ganz den Erwartungen, obwohl er in beiden Spielzeiten zweistellig war.

Der belgische Stürmer wechselte im vergangenen Sommer zu Inter Mailand. und es scheint, dass er nicht zurückblickt.

MAILBOX: Integrität des Fußballs, Kyle Walker und Souness ‘unvermeidliche Wut…

Man Utds Entscheidung, sich von Lukaku zu trennen, wurde kritisiert, und Cordoba geht davon aus, dass Man Utd ihre Entscheidung bereuen könnte, da sie sein Potenzial nicht richtig „verstanden“ haben.

Mit dem sprechen Tägliche PostCordoba sagte: „Romelu Lukaku ist ein außergewöhnlicher Spieler.

“Manchester United hat das Potenzial des Spielers nicht verstanden und seine letzte Saison war schlecht für ihn. Meiner Meinung nach beweist Lukaku jedem, dass er ein Champion ist.

„Er ist entschlossen und die Premier League hat ihn sehr verbessert. Ich habe ihn getroffen: Er ist ein positiver Anführer in den Umkleidekabinen.

“Es ist eine Schande, dass Manchester United ihn verkauft hat, aber ich bin froh, dass Inter ihn gekauft hat. Antonio Conte war für seine Form bei Inter von grundlegender Bedeutung. “

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…

Share.

Comments are closed.