Press "Enter" to skip to content

Man Utd-Star Bruno Fernandes gibt zu, dass er “viel besser” werden muss, um Cantona nachzueifern, nachdem Club-Legenden die Nr. 10 verglichen haben

MANCHESTER UNITED-Star Bruno Fernandes gestand, dass er “viel, viel besser” tun muss, um Vergleiche mit Eric Cantona zu rechtfertigen.

Der portugiesische Mittelfeldspieler veränderte den Saisonverlauf von United, nachdem er im Januar für 55 Millionen Pfund aus Sporting Lissabon angereist war.

Der 25-Jährige war in nur 14 Spielen in der Premier League an 15 Toren beteiligt – acht Tore und sieben Vorlagen -, als United auf den dritten Platz vorrückte.

Seine umwerfenden Darstellungen haben die Legenden von United dazu veranlasst, Vergleiche mit ehemaligen Spielern anzustellen, die in Old Trafford ähnlich große Auswirkungen hatten.

Ex-Roter Teufel Phil Neville sagte gegenüber Premier League Productions: “Cantona? [Wayne] Rooney, als er reinkam?

“Sie sprechen von den großartigen Spielern von Manchester United, die engagiert wurden. Cantona hatte wahrscheinlich den größten Einfluss aller Zeiten.

“Sie denken jetzt, dass United lange Zeit keinen Meistertitel gewonnen hat. Im Moment hat er [Fernandes] den ganzen Platz beleuchtet.”

Paul Scholes glaubt, dass Fernandes die Qualität hat, die United braucht, und Cantona als Nr. 10 emulieren kann.

Im April sagte Scholes gegenüber BBC Radio 5 Live: “Er ist großartig am Ball, er ist immer auf dem halben Weg. Er ist die Verbindung, die United wirklich, wirklich brauchte.”

“Ihnen fehlte diese Qualität vom Mittelfeld bis zu den Stürmern.

“Er hat echte Qualität, er kann den Ball in die Spieler einspeisen. Er hat einen tollen Schuss auf ihn.

“Er sieht auch wie ein Anführer aus, was United gefehlt hat.

“Ob er im Mittelfeld zu zweit spielen kann, ist noch nicht abzusehen. Er sieht aus wie eine Nummer 10, möglicherweise wie eine Cantona, ein Dwight Yorke, ein Teddy Sheringham, so etwas.

“Aber er kann auch Spieler schlagen. Er ist schnell, er hat Geschick und er kann einen Ball schlagen. Jemand mit diesem Talent hat in Old Trafford leider gefehlt.”

Der frühere walisische Flügelzauberer Ryan Giggs sah ein Element von Cantona in Fernandes ‘Leistung gegen Tottenham im Juni.

Ein besonderer Pass vom Mittelfeldspieler zu Anthony Martial erregte die Aufmerksamkeit des Wales-Managers.

Wie von The Express berichtet, sagte er: “Das war der Pass der Nacht.

“Erstens erwarten alle, dass er schießt.

“Das Bewusstsein mit der scharfen Kurve, dann die kleine Verkleidung, das ist Cantona für mich.

“Sogar die kleinen Pässe und Zehn-Yard-Pässe waren brillant.”

Fernandes traf bei dieser Gelegenheit von der Stelle gegen Spurs, nachdem Paul Pogba in den Strafraum gesprungen war, um den Elfmeter zu gewinnen.

Die beiden Superstar-Mittelfeldspieler haben mitten im Park eine destruktive “Brogba” -Partnerschaft geschlossen.

Trotz seines Erfolgs, der in allen Wettbewerben elf Tore erzielte, spielte Fernandes die Verbindungen zum französischen Außenseiter Cantona herunter.

Auf einer Pressekonferenz vor dem heutigen Halbfinale der Europa League gegen Sevilla sagte er: “Für mich ist es wirklich gut, über diese Namen zu sprechen.

“Aber für mich war Cantona ein großartiger Spieler für den Verein, aber ich muss viel, viel besser machen, um mit ihm verglichen zu werden.”

“Für mich bedeutet es, nach Manchester zu kommen, Trophäen zu gewinnen. Ich würde mich freuen, wenn wir die Europa League gewinnen.”

Fernandes war aus 12 Metern besonders tödlich, da die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer in den Jahren 2019-20 mit erstaunlichen 21 Stiften ausgezeichnet wurde.

Unglaublich, SIEBEN seiner Tore sind aus der toten Ballsituation gekommen.

Fernandes änderte seinen typischen Hopfenstil, wechselte jedoch in der Verlängerung, um United dabei zu helfen, an Kopenhagen vorbei ins heutige Halbfinale zu kommen.