Man Utd kontaktiert Real Valladolid wegen des Transfers von Verteidiger Mohammed Salisu, während Zweifel an Victor Lindelof bestehen

0

MANCHESTER UNITED hat Berichten zufolge nach der Möglichkeit gefragt, Real Valladolid-Innenverteidiger Mohammed Salisu am Ende der Saison nach Old Trafford zu holen.

SunSport berichtete letzten Monat, dass die Roten Teufel den 21-Jährigen unbedingt unter Vertrag nehmen wollten, und der Verein scheint nun verstärkt auf den Verteidiger zurückgegriffen zu haben.

Laut ESPN will der Verein im Sommer unbedingt seine Verteidigung stärken, um Victor Lindelof Konkurrenz zu machen.

Sie behaupten, dass es Besorgnis über den schwedischen Nationalspieler gibt, der weiterhin von inkonsistenten Leistungen geplagt wird.

Und aufgrund von Zweifeln an seinem Potenzial ist United auf dem Markt für einen neuen Innenverteidiger, wobei Ole Gunnar Solskjaer auf dem Markt unterstützt werden soll.

Trotz der Priorisierung eines Flügelspielers – wobei Jadon Sancho als Hauptziel angesehen wird – bemüht sich United, die Abwehr zu stärken.

ESPN gibt an, dass der Club wegen der Verfügbarkeit von Salisu Kontakt mit Valladolid aufgenommen hat.

Der Spieler wird als äußerst attraktive Option angesehen, da sein Vertrag eine Freigabeklausel in Höhe von 10,45 Mio. GBP enthält.

Und da die Vereine möglicherweise unter der Coronavirus-Krise leiden, wird Salisu von vielen als einer der besten Verteidiger im Offr angesehen.

Es wurde auch vorgeschlagen, dass United Anfragen zu anderen Spielern gestellt hat, obwohl der Bericht nicht enthüllte, wer die Personen waren.

Obwohl Valladolid in LaLiga den 15. Platz belegt, hat Salisu in seinen 28 Spielen in allen Wettbewerben beeindruckt.

Und aufgrund seiner Leistungen wurde sogar behauptet, dass Real Madrid einen Zug für das ghanaische Ass ins Auge fasst.

Share.

Comments are closed.