Press "Enter" to skip to content

Man Utd fordern £20 Millionen Chris Smalling Transfergebühr mit Roma, die verzweifelt auf einen permanenten Wechsel und zukünftige Up-in-Air

MANCHESTER UNITED fordern diesen Sommer 20 Millionen Pfund für Chris Smalling – und die Roma wollen ihn immer noch schnappen.

Der 30-jährige englische Verteidiger kehrte letzte Woche nach Old Trafford zurück, nachdem seine Ausleihe bei den Giganten der Serie A beendet war.

Er war nach einer beeindruckenden Saison ein großer Favorit im Verein geworden und interessiert sich für einen dauerhaften Wechsel.

Es versteht sich, dass Smalling eine Rückkehr nach Italien wünscht, aber Ole Gunnar Solskjaer ist immer noch ein großer Fan von ihm.

United bittet um 20 Millionen Pfund für den Innenverteidiger und möchte eine schnelle Antwort von Smalling, wo er seine Zukunft sieht.

Er hat noch zwei Jahre Zeit für seinen wöchentlichen Deal über 130.000 Pfund, von dem die Roma gezwungen waren, einen großen Teil zu bezahlen.

SunSport geht davon aus, dass das Ex-Fulham-Ass bereit wäre, eine beträchtliche Lohnkürzung vorzunehmen, um einen Umzug zu sichern.

Die Giallorossi sind jedoch nur bereit, rund 15 Millionen Pfund für ihn auszugeben, die United abgelehnt hat.

Die Roten Teufel sind auf dem Markt für einen anderen Verteidiger und möchten auch Marcos Rojo aus ihren Büchern holen.

Solskjaer will einen linken Innenverteidiger unter Vertrag nehmen, und Smalling wäre weit unten in der Hackordnung, wenn er bleiben würde.

Sowohl Harry Maguire als auch Victor Lindelof liegen derzeit vor ihm, während Eric Bailly und Phil Jones Backups sind.

Der 30-jährige Rojo stößt mittlerweile auf Interesse in ganz Europa, nachdem ein Umzug nach Everton im vergangenen Sommer zusammengebrochen ist