Press "Enter" to skip to content

Man Utd “bot Flop Angel Di Maria zurück” im Swap-Transfer-Deal, als PSG-Auge Paul Pogba wechselt

MANCHESTER UNITED wurde laut sensationellen Berichten im Rahmen eines Swap-Deals mit Paul Pogba der Flop Angel Di Maria angeboten.

Paris Saint-Germain hofft, den französischen Mittelfeldspieler in einem Wechsel zu landen, bei dem er nach seiner Kindheit im Pariser Vorort Lagny-sur-Marne seinem Heimatverein beitreten wird.

Und laut Behauptungen von Calciomercato unterbreitete PSG United of Di Maria sowie Julian Draxler ein Angebot, die Roten Teufel davon zu überzeugen, Pogba gehen zu lassen.

Es ist unklar, ob dieses Angebot auch Bargeld beinhalten würde, wobei United Pogba (27) mit rund 150 Millionen Pfund bewertet.

Di Maria verbrachte die Saison 2014/15 in Old Trafford nach seinem Wechsel von 59,7 Millionen Pfund von Real Madrid.

Er hatte einen guten Start mit drei Toren in seinen ersten fünf Spielen in der Premier League, schaffte aber die ganze Saison über keinen weiteren Treffer, als der Fluch Nr. 7 weiterging.

Di Maria schlug Louis van Gaal als einen der Gründe für seine Kämpfe an und sagte: „Ich blieb nur ein Jahr. Es war nicht die beste Zeit meiner Karriere, oder sie ließen mich dort nicht meine beste Zeit haben.

„Damals gab es Probleme mit dem Trainer. Aber dank Gott konnte ich zu PSG kommen und wieder ich selbst sein. “

Er wurde im folgenden Sommer für 44 Millionen Pfund verkauft und wechselte zu den französischen Giganten, wo er in 217 Spielen in seinen fünf Spielzeiten in der Ligue 1 81 Tore erzielte und dreimal den Titel gewann.

Angesichts der Tatsache, dass er bereits 32 Jahre alt ist und auch in Manchester Heimweh hatte, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Manchester United oder Di Maria diesen Wechsel wünschen.

Sein Teamkollege Draxler wäre jedoch zweifellos weiter oben auf der Straße von United – vor allem, weil er einen Wechsel in die Premier League wünscht.

Mit 26 Jahren nähert sich der ehemalige Star von Schalke und Wolfsburg sicherlich seiner Blütezeit und könnte in einer Angriffsrolle über das Spielfeld spielen.

United hat sich Jack Grealish angesehen, aber Draxlers Erfahrung als Trophäengewinner und auf internationaler Ebene – einschließlich des Gewinns der Weltmeisterschaft 2014 – könnte ihn zu einer besseren Option machen.

Pogba wird wahrscheinlich in diesem Sommer im Zentrum eines Vier-Wege-Transferkampfes stehen, wobei United weiß, dass er kostenlos abreisen würde, wenn sein Vertrag Ende der nächsten Saison ausläuft, wenn die 12-monatige Verlängerungsklausel nicht ausgeübt wird – obwohl der Rote Es wird angenommen, dass die Teufel über die Situation entspannt sind.

Real Madrids Chef Zinedine Zidane ist sehr daran interessiert, die britische Rekordunterzeichnung ins Bernabeu zu locken.

Eine Rückkehr zu Juventus, wo er zwischen 2012 und 2016 vier Jahre verbrachte, ist eine weitere Möglichkeit.

Und Inter Mailand hofft auch, einen Deal für Pogba zu besiegeln.

Pogbas Agent Mino Raiola und Inter Mailand haben keine Geschäfte mehr gemacht, seit Mario Balotelli vor zehn Jahren zu Manchester City kam.

Pogba hat in dieser Saison aufgrund einer Knöchelverletzung nur acht Mal gespielt. Sein letzter Auftritt fand am zweiten Weihnachtstag gegen Newcastle statt.

Er sollte jedoch spielbereit sein, wenn die Saison nach der Rückkehr zum Training vor der Sperrung des Coronavirus wieder aufgenommen wird.