Man Utd bietet Jadon Sancho die Möglichkeit, David Beckhams Spuren in Transfergesprächen zu folgen

0

Jadon Sancho wird die Möglichkeit geboten, David Beckham im legendären Trikot Nr. 7 bei Manchester United zu folgen.

Der 20-jährige englische Flügelspieler von Dortmund befindet sich im Zentrum eines Tauziehens mit dem deutschen Klub, der ihn unbedingt an einen längeren Vertrag binden möchte.

Aber United hat bereits einen lukrativen Deal auf dem Tisch und das Trikot Nr. 7 für ihn beiseite gelegt, das zuvor von Größen wie Cristiano Ronaldo, Eric Cantona, Bryan Robson und George Best getragen wurde.

Sancho bleibt das heißeste junge Anwesen in Europa, und Chelsea ist auch auf der Suche nach seinen Diensten. Der englische Teamkollege Callum Hudson-Odoi gab letzte Woche zu, dass er daran interessiert ist, auf Vereinsebene wieder mit ihm zusammen zu sein.

Aber United hat einen Marsch mit Ole Gunnar Solskjaer gestohlen, der darauf aus ist, Sancho zu einem Teil seiner neuen Besetzung zu machen.

Anfang dieses Monats gab Rashford bekannt, dass auch er begeistert war, neben Sancho im Old Trafford zu spielen. Er sagte: „Ich denke, unser Verbindungsspiel wäre gut. Sancho ist ein großartiger Spieler.

“Er ist wie die neue Generation von Spielern. Es ist aufregend zu sehen, wie er der Spieler wird, zu dem er sich entwickelt. “

Ein wesentlicher Stolperstein bei den Verhandlungen könnte die Ablösesumme sein, da Dortmund hofft, mehr als 100 Millionen Pfund zu harken.

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von United, Ed Woodward, hat bereits gewarnt, dass es in diesem Sommer angesichts der aktuellen Coronavirus-Krise in Old Trafford nicht „Business as usual“ sein wird.

Und Dortmund hat bereits klargestellt, dass sie unabhängig von der Wirtschaftslandschaft nicht weniger als ihren Preis für den Flügelspieler akzeptieren werden.

Dortmunder Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sagte Bild letzten Monat: „Das kann ich trotz der existenziellen Krise klar sagen [for football]Selbst die reichsten Clubs müssen nicht glauben, dass sie in Dortmund auf Schnäppchenjagd gehen können.

“Wir dürfen niemanden unter dem Wert verkaufen.”

Share.

Comments are closed.