Press "Enter" to skip to content

Man Utd bietet Angel Gomes (19) das letzte Angebot von 30.000 GBP pro Woche an, um einen neuen Vertrag zu unterzeichnen und die Transferzinsen für Chelsea zu streichen

MANCHESTER UNITED hat Angel Gomes ein letztes Angebot von 30.000 Pfund pro Woche gemacht, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen, bevor er diesen Sommer kostenlos kündigt.

Der 19-Jährige hat am 1. Juli keinen Vertrag mehr und eine Reihe von Premier-League-Vereinen – darunter auch Chelsea – streben einen raschen Wechsel an.

United ist verzweifelt daran interessiert, dies zu verhindern, und hat strenge Bedingungen vorgeschlagen, um zu verhindern, dass eines ihrer preisgekrönten jungen Vermögenswerte kündigt.

Es wird davon ausgegangen, dass die neuen Bedingungen rund 30.000 GBP pro Woche plus zusätzliche Boni für Auftritte, Tore und gewonnene Trophäen betragen.

Die Struktur des Geschäfts würde derjenigen ähneln, die kürzlich Tahith Chong übergeben wurde, die einen langfristigen Vertrag zu Papier gebracht hat.

Es wird bereits angenommen, dass Gomes unglaubliche 17.000 Pfund pro Woche verdient, obwohl er nur fünf Mal in der ersten Mannschaft gespielt hat.

Der englische U20-Nationalspieler, der als Schüler dem Verein beigetreten ist, möchte so lange bleiben, wie Ole Gunnar Solskjaer ihm die Aktion der ersten Mannschaft versichern kann.

Es wird vermutet, dass er besorgt über das Interesse von United an Jude Bellingham ist, der Anfang dieses Jahres auf ihrem Trainingsgelände entdeckt wurde.

Das 16-jährige Wunderkind aus Birmingham spielt in einer ähnlichen Position und würde die Roten Teufel über 30 Millionen Pfund kosten.

Die Vertrags-Saga von Gomes läuft seit Monaten weiter. Anfang Januar wurde ein Grundgehalt von 20.000 Pfund pro Woche abgelehnt.

Eine Reihe europäischer Giganten hat in diesem Monat ihr Interesse bekundet, und er hätte einen Vorvertrag mit jedem auf dem ganzen Kontinent abschließen können.

Chelsea hat lange nach ihm gesucht und hofft, dass er diesen Sommer wieder in seine Heimat London zurückkehren kann.

Gomes war verärgert darüber, dass er aus Solskjaers Kadern ausgeschlossen wurde, obwohl United während der gesamten Saison von Verletzungen geplagt wurde.

Er würde jedoch gerne bleiben und das Gefühl in Old Trafford ist, dass er sich anmelden wird, da er eine enge Beziehung zu den Mitarbeitern der Akademie hat.

Die Red Devils haben kürzlich die Jugendlichen Mason Greenwood und Brandon Williams an neue Verträge gebunden.