CHICAGO — Der Check-Swing Call im Baseball war schon immer einer der schwierigsten für Schiedsrichter: Nach einer späten Chicago Cubs Rallye, die bei einem Streik zu dritt vereitelt wurde, schlug der Chicagoer Manager Joe Maddon vor, dass es vielleicht nicht die Schiedsrichter sein sollten, die den Call machen.

“Du siehst den Schach-Schaukel, wo die Hände sich nicht bewegen – für mich ist das kein Schaukeln”, sagte Maddon, “es ist das, was man mit dem Lauf des Schlägers macht, alle machen sich Sorgen um eine elektronische Angriffszone, ich will eine elektronische Methode, um einen Schach-Schaukel zu kontrollieren.

Runner waren auf der zweiten und dritten Base, als Schwarber von Schiedsrichter Gabe Morales angegriffen wurde, um Chicagos 6-5 Niederlage gegen die Los Angeles Angels zu beenden. Schwarber feuerte sofort seinen Schlaghelm in den Rasen und stieß auf Morales, der ihn etwa zur gleichen Zeit wie der Heimschild-Schiedsrichter Jerry Meals aus dem Spiel warf.

“Sie haben mich beide rausgeworfen”, sagte Schwarber. “Ich mag es nicht, rausgeschmissen zu werden, aber ich mag es einfach nicht, wie das Spiel endete.”

Schwarber ist sich nicht sicher, ob ein elektronisches Mittel funktionieren würde, aber so oder so, er war nicht glücklich über ein Spiel, das auf diese Weise endet, besonders gegen einen harten Krug wie Angels näher Cody Allen.

.

“Ich weiß nicht”, sagte Schwarber, als er nach der Idee seines Managers gefragt wurde. “Ich weiß nicht, wie du das machen kannst. Mir gefiel es nur nicht, wie es endete, nachdem ich einen Kampf gegen ihn ausgetragen hatte. Es war eine große Situation genau dort. Ich habe ihn bearbeitet. Du musst kämpfen. Ich dachte, ich würde nicht gehen, und er dachte, ich würde es tun.”

Der letzte Pitch führte zu Schwarbers zweitem kontrollierten Schwung während des Kampfes gegen Allen, der erste wurde Ball genannt, obwohl es den Anschein hatte, dass Schwarber beim ersten Kontrollschwung weiter gegangen sein könnte als beim ersten, der das Spiel beendete.

“Wenn ich nicht das erste Mal gegangen bin, bin ich nicht das zweite Mal gegangen”, sagte Schwarber. “Wenn du dir nicht hundertprozentig sicher bist, kannst du es nicht anrufen. Offensichtlich war ich frustriert…. Wer wird nicht frustriert sein, wenn er das Spiel so beendet, und du bist so kurz davor, einen Lauf zu schnüffeln? Ich glaube einfach nicht, dass es ein guter Anruf war.”

“Ich hätte so oder so gehen können”, sagte Baez. “Ich denke, er war ein bisschen emotional. Jeder war ziemlich hyper. Ich denke nur, der Schiedsrichter nannte es ein wenig zu früh. Das ist es, was Schwarber aufheizte.

“Ziemlich großer Kerl. Er spielte Fußball. Ich spielte keinen Fußball. Er nahm mich mit, aber ich hielt ihn ziemlich gut. Er bewegt sich ziemlich gut zur Seite. Er kam fast an mir vorbei, also muss ich an meiner Verteidigung arbeiten.”

Maddon erreichte Morales zuerst, um Schwarbers Fall zu verteidigen, während das Chaos hinter ihm stattfand.

“Ich habe es aus dem Augenwinkel gefangen”, sagte Maddon. “Ich glaube, wir haben es ein wenig umgangen, nicht wahr?”