Liverpools Stars kehren zum Training zurück, um den ersten Premier League-Titel in Project Restart zu holen

0

LIVERPOOL-Stars durften vor dem Neustart ihres Titelgebots zum Training zurückkehren.

SunSport gab vor fünf Tagen bekannt, dass eine „große“ Premier League-Mannschaft Testkits zu den Spielern nach Hause geschickt hatte, um sie wieder in Aktion zu bringen.

Reds-Chef Jürgen Klopp wollte, dass seine Spieler Entwarnung erhielten, bevor sie zu ihrem Melwood-Hauptquartier zurückkehrten.

Auf dem Trainingsgelände des Clubs trainierten Dreiergruppen, die negativ getestet wurden, obwohl jeder einen eigenen Platz hatte.

Nur die Hälfte der ersten Mannschaft des Vereins ist zurückgekehrt, obwohl in den nächsten Tagen weitere erwartet werden.

Die Stars von Manchester United werden alle Tests haben, bevor sie am Montag zum Training zurückkehren.

Die Spieler der Wölfe werden am Montag wieder dabei sein, aber sie werden individuell trainieren.

Die LIGA Eins und Zwei werden nächste Woche abgesagt, wenn die 47 Vereine mit sofortiger Wirkung für das Ende der Saison stimmen.

Das EFL-Exekutivkomitee hat Teams in den beiden unteren Divisionen für ihre Ansichten zum Versuch, die Kampagne abzuschließen, befragt.

Und die überwiegende Mehrheit glaubt, dass es keine Chance gibt, die Ziellinie zu erreichen, und möchte sich auf die Planung für die nächste Saison konzentrieren.

Rick Parry, Vorsitzender der EFL, wird eine Videokonferenz veranstalten, um die Idee auszuschließen, die aktuelle Saison für null und nichtig zu erklären.

Dann müssen die Vereine entscheiden, wie die Final Tables berechnet werden, um Aufstiegs- und Abstiegsprobleme zu ermitteln.

Share.

Comments are closed.