Press "Enter" to skip to content

Liverpools Held tippte nach Leeds oder Aston Villa

Kevin Phillips hat Divock Origi aufgefordert, Liverpool nach Leeds oder Aston Villa zu verlassen, um mehr Spielzeit zu haben.

Der belgische Nationalspieler hat in dieser Saison in allen Wettbewerben nur 13 Spiele gestartet, da er Schwierigkeiten hatte, Mo Salah, Sadio Mane oder Roberto Firmino um einen Startplatz zu gewinnen.

Origi wird in Anfield immer einen Heldenstatus haben, insbesondere im Champions-League-Finale gegen Tottenham im Jahr 2019.

LESEN SIE MEHR: Top zehn Mal gewann der falsche Mann die Auszeichnung "Spieler des Jahres"

Aber Ex-Premier-League-Stürmer Phillips behauptet, Origi könne offen für einen Wechsel nach Leeds oder Aston Villa sein, die beide angeblich an dem Stürmer interessiert sind.

"Ich glaube nicht, dass er Liverpool verlassen und zu einer Mannschaft gehen möchte, die in der nächsten Saison wieder ums Überleben kämpfen könnte, aber ich könnte mich irren", sagte er gegenüber Football Insider .

„Divock ist schon eine Weile dort und er könnte es satt haben, am Rande zu stehen.

„Er hat die Champions League und die Premier League gewonnen und möchte jetzt vielleicht nur noch Fußball spielen.

„Wenn Sie von Liverpool nach Villa oder Leeds gehen, erwarten Sie, dass Sie praktisch jedes Spiel spielen. Das könnte in den Gedanken des Spielers liegen. “