Liverpools 2: 7-Niederlage gegen Aston Villa war der “letzte Strohhalm”, der Pay-per-View-Spiele auslöste. 

0

Liverpools schockierende 2: 7-Niederlage gegen Aston Villa war das Ergebnis, das die Premier League-Vereine davon überzeugte, dass sie laut einem Bericht einige hochkarätige Pay-per-View-Spiele starten mussten.

Der amtierende Meister erlitt am vergangenen Wochenende in Villa Park die schwerste Niederlage in der Premier League, als der neue Stürmer von Villa, Ollie Watkins, einen Hattrick in einem Spiel erzielte, das weltweit Schockwellen auslöste.

Das Spiel begann am vergangenen Sonntag um 19.15 Uhr. Diese Zeit wurde verschoben, um sie in den zusätzlichen Zeitplan der Live-Spiele aufzunehmen.

Seit der Wiederaufnahme der Premier League-Saison 2019/20 im Juni haben die meisten Spiele am letzten Tag der letzten Saison zu unterschiedlichen Zeiten begonnen, um sie im Fernsehen zu zeigen. Viele der Spiele wurden als kostenlose Extras hinzugefügt und einige sogar gezeigt auf der BBC.

Ab dem kommenden Wochenende sind Spiele außerhalb der üblichen Live-Spielberichterstattung bei Sky Sports, BT Sport und Amazon Prime nur noch per Pay-per-View zu einem Preis von jeweils 14,95 GBP erhältlich.

Das hat bei den Fans Wut ausgelöst, aber es kam anscheinend erst zustande, nachdem sich das Ergebnis von Villa-Liverpool als so bemerkenswert erwiesen hatte.

“Es gab bereits Ärger unter den Vereinen und die Überzeugung, dass Spiele effektiv kostenlos vergeben werden”, sagte eine Quelle gegenüber Mail Online.

“Das Spiel zwischen Villa und Liverpool, das an einem Sonntag um 19.15 Uhr als Extra gezeigt wurde, war der letzte Strohhalm.

“Die Tatsache, dass Villa mit 7: 2 gewonnen hat und alle auf der ganzen Welt darüber gesprochen haben, hat sie über den Rand gebracht.”

Chelsea gegen Southampton (Samstag um 15 Uhr), Newcastle gegen Manchester United (Samstag um 20 Uhr), Sheffield United gegen Fulham (Sonntag um 12 Uhr), Leicester gegen Aston Villa (Sonntag um 19.15 Uhr) und West Brom gegen Burnley (am kommenden Montag um 17.30 Uhr) wurden bekannt gegeben als die Pay-per-View-Spiele des kommenden Wochenendes an der Sky Sports Box Office und der BT Sport Box Office.

Wirst du für eines der Spiele bezahlen? Sagen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten

Melden Sie sich hier für den Mirror Football Newsletter an.

Share.

Comments are closed.