Press "Enter" to skip to content

Liverpool war letztes Jahr "besser", als sie gegen City – Barnes verloren haben

John Barnes ist der Meinung, dass die Mannschaft aus Liverpool, die im Titelrennen 2018/19 gegen Manchester City verloren hat, besser war als die, die in dieser Saison zum Meister gekrönt wurde.

Die Roten verloren in der Saison 2018/19 nur ein Spiel und erreichten 98 Punkte, bevor City sie um einen Punkt auf den Premier League-Titel brachte.

Diese Kampagne war eine ganz andere Geschichte, als Liverpool mit 18 Punkten Vorsprung auf den Premier League-Titel gewann und City weit hinter Jürgen Klopps Männern landete.

JOHNNY NIC: Der Wechsel vom Volksspiel zum Spiel ohne Menschen ist abgeschlossen

Und Barnes schätzt, dass Liverpool in der letzten Saison beeindruckender war als in dieser Saison, als sie ihren ersten Titel seit 30 Jahren gewannen.

Barnes sagte gegenüber talkSPORT : „Ich war letztes Jahr begeistert von ihnen – 97 Punkte und Zweiter, Gewinn der Champions League…

„Tatsächlich denke ich, dass sie letztes Jahr wahrscheinlich besser waren, aber Man City war einfach unglaublich.

„Sie haben diese Konstanz in diesem Jahr fortgesetzt, und ich betrachte es als einen zweijährigen Sieg, wenn Sie so wollen – die Champions League zu gewinnen und mit einem Punkt in der Liga Zweiter zu werden und dann in dieser Saison die Premier League zu gewinnen. Es waren unglaubliche zwei Jahre.

ENTDECKT: Die meistverkauften Fußballtrikots der Saison 2019-20, einschließlich der großen Hits von Arsenal, Liverpool und Man Utd

„Jürgen Klopp hat dem Team ein echtes Maß an Beständigkeit, Entschlossenheit und Demut verliehen.

„Die Leute sagen jetzt, können sie es nächstes Jahr wieder tun, aber was wir nächstes Jahr tun können, ist, dass wir genauso wettbewerbsfähig sein können wie in diesem Jahr.

“Natürlich werden sich die Teams verbessern, um es schwieriger zu machen, aber ich denke nicht, dass wir nächstes Jahr weniger konsequent sein werden.”