Liverpool verzeichnet einen weiteren positiven Coronavirus-Fall, da Xherdan Shaqiri gezwungen ist, sich selbst zu isolieren. 

0

Xherdan Shaqiri ist der dritte Liverpooler Spieler, der innerhalb einer Woche positiv auf Coronavirus getestet wurde.

Es ist ein weiterer Schlag für den Premier League-Meister, der letzte Woche bestätigt hat, dass sowohl Sadio Mane als auch Thiago positiv auf Covid-19 getestet haben. Alle drei Spieler müssen sich daher selbst isolieren.

Drei positive Tests desselben Teams haben zu Befürchtungen geführt, dass sich das Virus weiter und weiter ausbreiten könnte. Viele Mitglieder des Liverpooler Kaders melden sich derzeit weltweit für den internationalen Einsatz.

Juventus hat seine Spieler am Montag daran gehindert, sich für den internationalen Dienst zu melden, nachdem sich zwei ihrer nicht spielenden Mitarbeiter mit dem Virus infiziert hatten.

Bei Shaqiris positivem Test, der am Dienstagmorgen vom Schweizerischen Verband bestätigt wurde, wird sich der Flügelspieler 10 Tage lang selbst isolieren.

Die Premier League bestätigte am Montag, dass in der letzten Testrunde neun neue positive Coronavirus-Ergebnisse zurückgegeben wurden. Es ist jedoch nicht bestätigt, ob Shaqiri in dieser Summe enthalten war.

In einer Erklärung der Premier League am Montagabend heißt es: „Die Premier League kann heute bestätigen, dass zwischen Montag, 28. September und Sonntag, 4. Oktober 1.587 Spieler und Clubmitarbeiter auf Covid-19 getestet wurden.

Von diesen gab es neun neue positive Tests. Spieler oder Clubmitarbeiter, die positiv getestet wurden, isolieren sich für einen Zeitraum von 10 Tagen selbst.

‘Die Premier League stellt diese aggregierten Informationen zum Zwecke der Integrität und Transparenz des Wettbewerbs zur Verfügung.

“Die Liga gibt keine spezifischen Details zu Vereinen oder Einzelpersonen bekannt, und die Ergebnisse werden nach jeder Testrunde veröffentlicht.”

Das Trio setzte sich am Sonntag gegen Aston Villa mit 7: 2 gegen Liverpool durch, aber Jürgen Klopp hofft, Mane und Thiago rechtzeitig für das Merseyside-Derby gegen Everton am 17. Oktober wieder zu haben.

Letzte Woche lautete eine Erklärung von Liverpool: „Sadio Mane wurde positiv auf COVID-19 getestet und isoliert sich derzeit gemäß den erforderlichen Richtlinien selbst.

‘Der Stürmer, der am Montag beim 3: 1-Sieg gegen Arsenal gestartet und getroffen hat, hat leichte Symptome des Virus gezeigt, fühlt sich aber insgesamt bei guter Gesundheit.

“Wie bei Thiago Alcantara befolgt der Liverpool Football Club jedoch alle Protokolle in Bezug auf COVID-19 und wird dies auch weiterhin tun. Mane wird sich für den erforderlichen Zeitraum selbst isolieren.”

Shaqiri hat in dieser Saison nur einen Auftritt für Liverpool absolviert, wo er letzten Monat in der dritten Runde des Carabao Cups beim 7: 2-Sieg gegen Lincoln City in Liverpool ein Tor erzielte. .

Share.

Leave A Reply