Liverpool und Chelsea überwachen die Grimsby Town-Youngster Louis Boyd und Ben Grist genau. 

0

Liverpool und Chelsea “gehören zu den Top-Teams, die die Aussichten von Grimsby Town, Louis Boyd und Ben Grist, genau überwachen.”

Mittelfeldspieler Boyd wurde der jüngste Debütant und Torschütze des League Two-Clubs, als er am 8. September in der EFL Trophy gegen Harrogate Town traf. Er war 15 Jahre und 324 Tage alt.

Grimsby-Manager Ian Holloway gab Boyd sein Ligadebüt mit 20 Minuten Rückstand bei der 0: 1-Niederlage in Walsall am 12. September.

Mittelfeldspieler Grist war während des Spiels gegen Harrogate im Blundell Park ein unbenutzter Ersatzspieler, den Grimsby nach einem 2: 2-Unentschieden im Elfmeterschießen mit 7: 6 gewann.

Beide Spieler jonglieren mit ihrem Fußball, indem sie ihre GCSEs nehmen, aber laut The Athletic haben sie die Aufmerksamkeit einer Reihe führender Premier League-Teams auf sich gezogen.

Sie sagen, dass Grimsbys aktuelle finanzielle Bedenken angesichts der Covid-19-Pandemie – der Club schätzt einen Verlust von 700.000 Pfund in dieser Saison – sie zwingen könnten, zwei ihrer geschätzten Akademiker zu verkaufen.

Grimsby konnte in dieser Saison bisher nur drei seiner Ligaspiele bestreiten, nachdem in seinem Kader ein positiver Coronavirus-Test durchgeführt worden war, der zur Schließung des Trainingsgeländes führte.

Die Spiele der zweiten Liga gegen Cheltenham Town und Bradford City sowie ein Spiel der EFL Trophy in Hull City wurden verschoben.

Sie kehrten am Samstag mit einem torlosen Unentschieden bei Bolton Wanderers zum Einsatz zurück.

Das Fenster für Premier League-Vereine, um Spieler von der EFL zu kaufen, bleibt bis zum 16. Oktober geöffnet, obwohl jeder Wechsel für das Grimsby-Duo voraussichtlich im Januar oder im nächsten Jahr erfolgen wird. .

Share.

Comments are closed.