Press "Enter" to skip to content

Liverpool plant ein Schnäppchen von 7 Millionen Pfund für den “neuen Joel Matip”

Berichten zufolge muss Liverpool möglicherweise schnell handeln, um den Schalker Youngster Malick Thiaw zu einem Schnäppchenpreis zu bringen.

Die Roten haben beim Premier League-Gipfel in dieser Saison einen Weg geebnet und liegen 25 Punkte vor dem Rivalen Manchester City, der seinen ersten englischen Meistertitel seit 30 Jahren gewinnen will.

Jürgen Klopp will seinen Kader im nächsten Transferfenster noch weiter verstärken, da Liverpool bereits mit verschiedenen Spielern verbunden ist.

MAILBOX: Wo die Saison für Liverpool schief gelaufen ist und noch mehr Mails…

Joel Matip war ein wichtiger Teil von LiverpoolErfolg in der vergangenen Saison, als sie die Männer von Pep Guardiola in die Premier League drängten und gleichzeitig das Finale der Champions League gegen Tottenham gewannen.

Und jetzt die Tagesspiegel behauptet, Liverpool habe den talentierten Youngster Thiaw identifiziert, der als “neuer Joel Matip” bezeichnet wurde.

Der 18-Jährige hat bisher nur einen Bundesliga-Auftritt für Schalke absolviert, als er in der Partie von der Bank kam 1: 1-Unentschieden gegen Hoffenheim am 7. März.

Am Ende der laufenden Saison hat Thiaw nur noch ein Jahr Zeit für seinen aktuellen Vertrag, und Liverpool hat „seine Fortschritte genau beobachtet“.

Der Bericht fügt hinzu, dass er derzeit eine Freigabeklausel hat, die besagt, dass Liverpool oder ein anderer Verein ihn für 7 Millionen Pfund kaufen könnte.

Schalke ist jedoch bestrebt, neue Bedingungen mit Thiaw zu vereinbaren, wodurch seine Freigabeklausel erhöht wird Spiegel behauptet, dass Liverpool „schnell handeln muss“.