Press "Enter" to skip to content

Liverpool ist bereit, die Unterzeichnung des "First-Choice-Ziels" in Höhe von 16,5 Millionen Euro bekannt zu geben.

Liverpool hat Kostas Tsimikas versichert, dass er das Ziel Nummer eins war, da der Verteidiger von Olympiacos Berichten zufolge als erste Sommerunterzeichnung der Roten bekannt gegeben werden soll.

Tsimikas wird seit einiger Zeit von Anfield-Scouts überwacht und passt vermutlich zu Klopps offensivem Spielstil. Er würde die Verteidigungsoptionen des deutschen Managers stärken, um sich auf den Versuch vorzubereiten, den Premier League-Pokal zu behalten.

Der 24-Jährige trat in der letzten Saison 20 Mal an und unterstützte fünf Tore, als er auch in der Europa League beeindruckte, als Olympiacos das Achtelfinale gegen Arsenal erreichte, bevor er schließlich den Wölfen erlag .

GOSSIP: PSG und Liverpool kämpfen um Kirschen; Silva Barca tauschen

In einem Bericht im griechischen Sportime am Sonntag wurde behauptet, die Roten hätten ein Angebot für den Linksverteidiger abgegeben, der Andy Robertson unterstützen wird.

Und jetzt hat ein exklusiver Bericht von TEAMtalk ergeben, dass Liverpool “bereit ist, die Unterzeichnung” von Tsimikas bekannt zu geben und “die endgültigen Formalitäten des Deals in den nächsten 48 Stunden nach dem Flug nach England am Sonntag erledigen wird”.

Liverpool hat Tsimikas versichert, dass er “in diesem Sommer das Ziel erster Wahl war”, nachdem Berichte die Merseysiders mit einem Wechsel für den Linksverteidiger von Norwich City, Jamal Lewis, in Verbindung gebracht hatten .

Als jedoch klar war, dass Norwich “nicht bereit war, den Preis für Lewis zu senken”, stürzte sich Liverpool sofort auf Tsimikas.

Der Bericht fügt hinzu, dass “eine Ankündigung der Übertragung unmittelbar bevorsteht” und dass der Deal “einen Wert von bis zu 16,5 Mio. EUR haben könnte, wenn alle Add-Ons erfüllt sind”.

TEAMtalk fährt fort: ‘Mit dem Spieler und seinem Berater wurden persönliche Bedingungen vereinbart, und jetzt müssen nur noch beide Vereine den Transfer bekannt geben. Tsimikas wird voraussichtlich als Liverpooler Spieler vorgestellt, sobald er eine routinemäßige medizinische Behandlung abgeschlossen hat. ‘