Liverpool hat Thiago nach einem positiven Coronavirus-Test aus der Quarantäne entlassen. 

0

Liverpool hat einen rechtzeitigen und wichtigen Schub erhalten, da Thiago Alcantara seine Zeit der Selbstisolation beendet hat.

Der 29-Jährige wurde letzten Monat positiv auf Coronavirus getestet und musste eine obligatorische 10-Tage-Quarantäne durchführen, wie in den neuesten Covid-19-Richtlinien der britischen Regierung festgelegt.

Der Club veröffentlichte eine Erklärung, als der Rückschlag vor elf Tagen zum ersten Mal auftauchte, und Thiago scheint nun bereit zu sein, wieder aktiv zu werden, nachdem er Bilder von sich in den sozialen Medien veröffentlicht hat, als er durch die Innenstadt lief.

Thiago bezeichnete das Update als “Liverpool Walks” – und die Fans werden begeistert sein, wenn der seidige Mittelfeldspieler die Seel Street und die Brick Street entlang spaziert.

Sein Debüt gegen Chelsea bleibt sein einziger Auftritt für die Roten, da der FC Bayern München im Sommer die letzten beiden Spiele des Vereins wegen seiner erzwungenen Abwesenheit verpasst hat.

Das positive Ergebnis führte auch dazu, dass Thiago die Spiele der spanischen Nationenliga verpasste. Vor den Zusammenstößen gegen die Schweiz und die Ukraine sollte er sich diesen Monat für den internationalen Dienst melden.

Sowohl Sadio Mane als auch Xherdan Shaqiri wurden in einem besorgniserregenden globalen Anstieg in einigen Fällen positiv auf Coronavirus getestet.

Liverpool Spaziergänge. pic.twitter.com/FaAi8nqYbq

Der Schweizer Nationalspieler hat seitdem mit seiner Nationalmannschaft ein negatives Ergebnis erzielt.

Liverpool hatte zu Beginn dieser Saison überraschend Probleme auf dem Feld.

Der Meister wurde in Aston Villa nach einer traurigen Leistung mit 7: 2 niedergeschlagen und war im Elfmeterschießen von Arsenal aus dem Carabao Cup ausgeschieden.

Die Männer von Jürgen Klopp kehren nach der Pause mit einem Merseyside-Derby gegen Everton am kommenden Samstag wieder in Aktion – und Thiago wird bereit sein, sich zur Auswahl zu stellen.

Share.

Comments are closed.