Liverpool bittet nach einer Kontroverse in Everton um eine Erklärung des VAR. 

0

Berichten zufolge haben Liverpool-Funktionäre die Premier League um eine Erklärung für den Einsatz von VAR in ihrem Spiel gegen Everton gebeten, das mit 2: 2 endete.

Es gab zwei große VAR-Kontroversen, eine gegen Beginn des Spiels und eine gegen Ende.

In der ersten Halbzeit besiegte Toffees-Keeper Jordan Pickford Virgil Van Dijk mit einem scheinbar gefährlichen Zweikampf, als er in seiner eigenen Box auf den Ball ging.

LESEN: Jeder abgeschlossene Premier League-Transfer in diesem Sommer

Die Herausforderung hätte zu einer roten Karte für den englischen Nationalspieler führen können, obwohl dies nicht geschah, da die vorherige Chance als Abseits gewertet wurde.

Die zweite Kontroverse um VAR betraf das späte Tor von Jordan Henderson. Es wurde abgekratzt, nachdem Sadio Mane im Vorfeld des Tores in einer Abseitsposition stand.

Auf den ersten Blick sah es jedoch so aus, als ob Mane perfekt zu den Everton-Verteidigern passte.

Laut dem Liverpooler Journalisten James Pearce hat der Club den Prem nach drei Dingen gefragt. Das erste ist, warum Pickford nicht wegen seiner gefährlich hohen Herausforderung gegen Van Dijk vom Platz gestellt wurde.

Der zweite ist, welcher Teil von Manes Körper als Abseits angesehen wurde. Das dritte ist die Auswahl des Standbilds durch VAR für das nicht zugelassene Ziel.

Nach dem Spiel stellte der BT Sport-Experte Jermaine Jenas den Standbild in Frage, den die Offiziellen bei der Berechnung der Abseitsposition verwendet hatten. Jenas glaubte, dass der Standbild ein oder zwei Sekunden zu spät aufgenommen wurde, was Mane im Abseits stehen ließ, als er es tatsächlich nicht war.

Die Offiziellen der Prem müssen noch auf die Fragen der Champions der letzten Saison antworten.

Liverpool-Chef Jürgen Klopp war verständlicherweise zur vollen Zeit wütend. Nach dem Spiel sagte er: „Pickford tritt ihn komplett. Ich muss es mir ansehen. Ich habe das unzulässige Tor am Ende gesehen und auf dem Bild habe ich gesehen, dass es nicht im Abseits stand. Kann mir das jemand erklären?

“Ich bin ein großer Unterstützer von VAR, aber Sie erwarten, dass sie die richtigen Entscheidungen treffen. Ich habe zehn Interviews geführt und jeder hat mir gesagt, dass es nicht im Abseits steht. Das hebt meine Stimmung nicht. “

Share.

Comments are closed.