Lionel Messi bedankte sich bei Samuel Eto’o für karriereerhaltende Ratschläge, die zwei oder drei Probleme behoben hatten, die er als Barcelona-Kind hatte

0

Der frühere Stürmer von Barcelona, ​​Samuel Eto’o, gab bekannt, dass Lionel Messi ihm in seinen frühen Tagen im Camp Nou für seine Ratschläge zur Karriereänderung gedankt hat.

Das Paar spielte zwischen dem Debüt 2003 in Argentinien und Eto’os Abreise 2009 zu Inter Mailand sechs Jahre lang in Rot und Blau zusammen.

Und während viele den winzigen, leichtfüßigen jungen Messi schon früh auf Größe hinwiesen, hat Eto’o gezeigt, dass sein ehemaliger Teamkollege sich seinem entscheidenden Rat verpflichtet fühlte.

Der 39-Jährige sagte gegenüber DAZN: „[Messi] gestand mir, dass sich seine Karriere dank meines Ratschlags, den ich nicht offenbaren werde, geändert hatte.

“Eines Tages sagte er:” Dank Samuel hat sich meine Karriere verändert. “

„Er musste zwei oder drei Dinge reparieren, aber er hatte immer das Talent.

“Ich bin stolz und froh zu sehen, dass er Geschichte geschrieben hat, die noch nicht abgeschlossen ist, und es wird sehr schwierig sein, das zu schlagen, was er geschrieben hat.”

Es war ein schlecht gehütetes Geheimnis der frühen Neunziger in La Masia, dass sie ein ganz besonderes Talent in ihren Händen hatten. Eto’o gab zu, dass alle Stars der ersten Mannschaft von Frank Rijkaard wussten, dass Messi etwas Besonderes sein würde.

Wir wussten bereits, dass Messi eines Tages das sein würde, was er ist.

Er fuhr fort: „Er ging von La Masia zur ersten Mannschaft auf und ab.

„Wir wussten bereits, dass Messi eines Tages das sein würde, was er ist.

„Ich bin glücklich, weil er es am Ende dank sich selbst geschafft hat.

„Er hat mir gezeigt, dass sich nichts geändert hat.

“Er ist immer noch der gute Mensch, den ich getroffen habe.”

Das Paar gewann zwei Champions-Ligen als Teamkollegen, wobei Eto’o beim letzten Triumph 2006 über Arsenal der Mann des Spiels war – und beide drei Jahre später beim 2: 0-Sieg gegen Manchester United in Rom auf dem Spielbericht standen .

Eto’o hatte mehr Erfolg mit Inter, nachdem er Camp Nou verlassen hatte, bevor er später unter anderem Anzhi Makhachkala, Chelsea und Everton vertrat, bevor er letztes Jahr endlich seine Stiefel aufhängte.

Messi ist in Barcelona immer noch stark – er hat erstaunliche zehn LaLiga-Titel, vier Champions League und sechs Ballons d’Or gewonnen.

Er hat auch mit bemerkenswerten Statistiken gewogen, unglaubliche 627 Tore erzielt und weitere 261 in 718 Spielen für Barcelona unterstützt.

Share.

Comments are closed.