Leeds hat den brasilianischen Flügelspieler Raphinha aus Rennes als 23-Jährigen verpflichtet, einen Vierjahresvertrag abzuschließen. 

0

Leeds hat die Unterzeichnung des brasilianischen Flügelspielers Raphinha am Stichtag abgeschlossen.

Der 23-Jährige ist von der Ligue 1 Stade Rennes in die Premier League gewechselt und hat einen Vierjahresvertrag in der Elland Road abgeschlossen.

Leeds-Manager Marcelo Bielsa wollte Raphinha zusammen mit dem Leihgeber von Manchester City, Jack Harrison, Helder Costa, Ian Poveda und Ezgjan Alioski, zu seinen vielfältigen Möglichkeiten hinzufügen.

Raphinha wird das Trikot Nr. 18 in der Elland Road tragen und könnte nach der Länderspielpause sein Debüt geben, wenn Leeds am 19. Oktober gegen die Wölfe antritt.

Es waren ein paar arbeitsreiche Tage für ihn, als er gestern Nachmittag für seinen jetzt ehemaligen Verein auftrat und beim 2: 2-Unentschieden gegen Reims ein Tor erzielte.

Nach dem Match landete er gestern Abend kurz vor Mitternacht in Leeds, bevor er sich am Montag seiner medizinischen Behandlung unterzog.

Obwohl er erst 23 Jahre alt ist, hat er bereits für mehrere Vereine in ganz Europa gespielt und Erfahrung im europäischen Wettbewerb gesammelt, nachdem er mit Vitória, Sporting CP und Rennes in der UEFA Europa League aufgetreten ist.

Die Weißen hatten seit dem Gewinn der Meisterschaft in der vergangenen Saison ein sehr geschäftiges Transferfenster, da der Brasilianer in diesem Sommer zum 13. Mal eingewechselt wurde.

Bielsa hat es geschafft, Spieler wie Rodrigo, Diego Llorente und Helder Costa nach 16 Jahren aus dem Topflight zu gewinnen. .

Share.

Comments are closed.