Press "Enter" to skip to content

Leeds erhält einen enormen Transferschub, als Edinson Cavanis Benfica-Zug “aufgrund der Lohnforderungen der Stürmer” dramatisch zusammenbricht

LEEDS könnte einen klaren Weg zur Unterzeichnung von Edinson Cavani haben, nachdem die Gespräche des Free Agent mit Benfica Berichten zufolge zusammengebrochen sind.

Nach seiner Freilassung durch Paris Saint-Germain soll die portugiesische Seite Cavanis Lohnforderungen widersprochen haben.

Laut A Bola hat Benfica nach langen Gesprächen nun einen Wechsel für den Uruguayaner ausgeschlossen.

Es wird gesagt, dass Cavani ein Nettojahresgehalt von 9 Millionen Pfund für einen Dreijahresvertrag in Lissabon einstecken wollte.

Das bedeutete, dem 33-Jährigen einen Wochenlohn von 345.000 Pfund zu zahlen, da Portugal einen Einkommensteuersatz von 48 Prozent auf höchstem Niveau hatte – etwas, das von Benfica-Chefs als völlig unangenehm angesehen wurde.

Es scheint, dass Leeds ein ähnliches Gehaltspaket übergeben müsste, wenn sie Cavani umwerben wollen.

Letzte Woche bestätigte der Stürmer seine Gespräche mit Benfica als einen von mehreren Vereinen, mit denen er einen Wechsel besprochen hat.

Er erklärte: “Wir haben gesprochen. Es gab Treffen, wie auch mit anderen Vereinen.

“Nichts ist definiert, also kann ich nichts sagen. Wenn es eine Vereinbarung gibt, wenn sie real ist, werden sie es wissen.”

Atletico Madrid war im Januar eng mit Cavani verbunden, und Berichte in Spanien deuten darauf hin, dass LaLiga für den Stürmer immer noch eine Möglichkeit ist.

Obwohl die Mannschaft von Diego Simeone Berichten zufolge verkaufen muss, bevor sie diesen Sommer kaufen kann, obwohl der Free Agent, der derzeit in Spanien Urlaub macht, auf die Wanda Metropolitano scharf ist.

Es wird erwartet, dass Leeds nach dem Aufstieg in die Premier League in seinen Kader investiert. Torhüter Illan Meslier ist der erste große Neuzugang, nachdem sein Darlehen für 5 Millionen Pfund dauerhaft verlängert wurde.

Clubbesitzerin Andrea Radrizzani öffnete letzten Monat die Tür zu einem Festzelt wie Cavani und gab zu, über einen Schockschlag nachgedacht zu haben.

Der Italiener erklärte: “Zusätzlich zu seiner Qualität konnte Cavani hier zu seiner Körperlichkeit beitragen und sich anpassen, aber ich habe mit dem Trainer nie über ihn gesprochen.

“Trotzdem haben wir sicherlich an ihn gedacht und wir werden sehen, da er immer noch für einen kostenlosen Transfer verfügbar ist.”

An anderer Stelle wurde Manchester United aufgefordert, dem erfahrenen Angreifer einen Vertrag von einem seiner ehemaligen Torjäger anzubieten.

Louis Saha ist der Meinung, dass Cavani genau das Richtige für Sie ist, da die Roten Teufel versuchen, ihren Angriff in diesem Sommer zu verstärken.

Er sagte gegenüber dem Football Index Podcast: “Ich denke, Manchester United fehlt ein Trick, weil er diesen Sommer Edinson Cavani nicht verpflichtet hat.

“Ich bin ihm seit vielen Jahren gefolgt und ich bin enttäuscht, dass es dort kein Interesse zu geben scheint. Für mich würde Cavani diesen Sommer am besten passen.

“Cavani hat ein großes Auge fürs Ziel und seine Führung wäre ein großer Vorteil. Er hat Eigenschaften, die auf dem Transfermarkt sehr schwer zu finden sind.”