Leeds-Chef Marcelo Bielsa lobt die Wölfe vor dem Showdown in der Premier League am Montagabend. 

0

Marcelo Bielsa ist voller Bewunderung für die Gegner der Wölfe am Montagabend nach ihren zwei beeindruckenden Spielzeiten in der Premier League.

Nuno Espirito Santo hat die Wölfe zu aufeinanderfolgenden siebten Plätzen in der höchsten Spielklasse geführt, nachdem sie in der Sky Bet-Meisterschaft ähnlich wie in Leeds in der vergangenen Saison dominiert hatten.

“Dies zeigt oder spricht sehr gut über die Arbeit, die sie in ihren beiden Spielzeiten geleistet haben”, sagte Bielsa.

“Mehr als sie haben einige neue Spieler, die sie in ihr Team aufnehmen, sie sind ein Team, das sich in der Liga konsolidiert hat.”

Die Wölfe erreichten im August auch das Viertelfinale der Europa League und haben seitdem sieben neue Spieler in ihren Kader aufgenommen, darunter den Rekord von Fabio Silva und den portugiesischen Verteidiger Nelson Semedo im Wert von 35,6 Millionen Pfund.

Bielsa sagte: “Sie haben ein System in ihren Spielern (die spielen) mit einer starken Wettbewerbsfähigkeit.”

Leeds hat selbst in der Premier League einen beeindruckenden Start hingelegt und liegt auf dem achten Tabellenplatz.

Sie folgten ihrer 4: 3-Niederlage am ersten Spieltag in Liverpool mit Siegen gegen Fulham und Sheffield United und einem wohlverdienten 1: 1-Unentschieden gegen Manchester City vor der Länderspielpause.

Leeds-Fans hoffen auf ihren ersten Blick auf Raphinha gegen die Wölfe.

Der Brasilianer, der von Rennes am Stichtag 17 Millionen Pfund unterschrieben hat, wird voraussichtlich in den Kader aufgenommen.

“Er ist eine zusätzliche Alternative zur rechten Position, zur linken Position und schließlich zur zentralen, offensiven Mittelfeldposition”, sagte Bielsa. “Grundsätzlich ist er ein Flügelspieler, der auf der rechten oder linken Seite spielen kann.”

Skipper Liam Cooper steht vor einem späten Fitnesstest, nachdem er sich im Dienst für Schottland eine Wadenbelastung zugezogen hat, während sein Landsmann Diego Llorente ausgeschlossen wurde.

Llorente zog sich letzte Woche mit einem ähnlichen Problem aus dem spanischen Kader zurück, aber Bielsas sieben weitere hochrangige Nationalspieler kehrten diese Woche unversehrt zurück.

Mittelfeldspieler Kalvin Phillips war in allen drei Spielen Englands zu sehen, und Bielsa glaubt, dass sein kontinuierliches Engagement seine Entwicklung verbessern wird.

“Er tritt auf internationaler Ebene an und kämpft auch um einen Platz mit den besten Spielern Englands”, fügte Bielsa hinzu.

‘Phillips ist ein vielseitiger Spieler und kann in verschiedenen Stilen spielen. In der Nationalmannschaft spielt er in der Mitte des Feldes.

‘In unserer Mannschaft spielt er auf der gleichen Position. Dinge, die er mit England aufgreift, werden ihn sicherlich besser machen. ‘

Share.

Comments are closed.