Kofi Kingstons Botschaft an die WWE-Fans, als er sich dem Familienleben öffnet

0

Kofi Kingston ist eine gute Wrestling-Ikone und ein ehemaliger WWE-Champion. Noch wichtiger ist jedoch, dass er ein liebevoller Ehemann und stolzer Vater von zwei Jungen ist.

Da die Welt aufgrund der Coronavirus-Pandemie nun eine „neue normale“ Lebensweise in den Griff bekommt, lernt der hochfliegende Grappler in Austin, Texas, wo er jetzt lebt, das Beste aus einigen bedeutenden Anpassungen des Lebensstils zu machen.

Dank der langjährigen Zusammenarbeit von WWE mit dem NSPCC ist der New Day-Star sehr leidenschaftlich darin, andere in diesem herausfordernden Prozess zu unterstützen. Das NSPCC hat eine Online-Ressource für Familien eingerichtet, die gesperrt sind, und Kofi ist sehr daran interessiert, ihre Bemühungen zu teilen.

Der in Ghana geborene aktuelle WWE SmackDown Tag Team Champion unterschrieb 2006 bei WWE und ist seitdem ein sehr beliebter und langlebiger Performer.

Der Grand Slam-Sieger hat mehr als 200 Matches pro Jahr gerungen und dabei Millionen von Flugmeilen gesammelt. Er hat einen Großteil der Zeit außerhalb seiner Heimat verbracht.

Jetzt, in einer Welt voller Sperren und sozialer Distanzierungsmaßnahmen, arbeitet Kofi hart daran, die verlorene Zeit mit seinen Kindern auszugleichen. Und obwohl viele der Sportverbände der Welt vorübergehend geschlossen haben, muss er immer noch in der SmackDown-Sendung der WWE erscheinen, einer Sendung, die derzeit auf einem geschlossenen Set im Performance Center des Unternehmens in Orlando, Florida, aufgezeichnet wird, ohne dass ein Publikum anwesend ist.

In einem exklusiven Interview öffnete Kofi Scott Felstead von Mirror Sport über Zoom.

Sie müssen jetzt mehr Zeit zu Hause verbringen als in den letzten 15 Jahren. Klingt das ungefähr richtig?

Einhundert Prozent. Wissen Sie, es ist eine Situation, in der Sie versuchen, den Silberstreifen zu finden, oder in einer solchen Situation ist das Glas halb voll. Für mich war es großartig, so viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Meine Kinder hatten gerade Geburtstage. Jetzt ist Khi sieben und Orion vier und ich bin zu ihren Geburtstagen zu Hause. Es gab viele Male, in denen ich sie vermissen musste.

Normalerweise fragt mein Sohn, wenn ich von der Straße nach Hause komme, wie viele Schlafplätze ich habe, bis ich das Haus wieder verlassen muss, und ich sage drei oder vier Schlafplätze, aber jetzt sage ich, ich bin für 15 Schlafplätze zu Hause und er verliert nur den Verstand. Es ist ein guter kleiner Einblick in den Ruhestand! Weil ich viel mit meiner Familie zusammen sein werde, ist es gut zu wissen, dass sie mich wirklich mögen! [laughs]

Bestimmt! Was haben Sie zu Hause genossen?

Wir haben Schach und Dame gespielt. Khi ist wirklich sehr, sehr gut! Er hat mich in einer Schachpartie geschlagen. Wir spielen auch Memory-Spiele. Es war großartig, Zeit mit der Familie zu verbringen. Ich fühle mich fast wie ein normaler Elternteil [laughs]. Es war ziemlich cool.

Eines der Dinge, die sich aufgrund der Pandemie geändert haben, ist, dass die Menschen versuchen, zu Hause Multitasking zu betreiben. Ein gutes Beispiel dafür war Ihr Podcast, in dem Sie sich Zeit für eine Live-Aufnahme nehmen mussten, um mit Ihren Kindern zu sprechen. Die Leute reagierten sehr herzlich darauf, wie Sie Ihre Kinder in dieser Situation an die erste Stelle setzen. Familien auf der ganzen Welt stehen vor ähnlichen Herausforderungen, oder?

Es ist ziemlich schwierig für einige Familien da draußen, die in diese Rolle als Heimschüler hineingestoßen wurden. Sie wissen, dass Sie versuchen, Meetings mit dem Zuhause zu jonglieren und dann sicherzustellen, dass die Kinder sich nicht auf Dinge einlassen und sicherstellen, dass das Haus ist sauber und dann musst du zu einem anderen Treffen zurückkehren, also bin ich sicher, dass es für viele Leute sehr schwierig ist, aber die NSPCC sind hier, um zu helfen.

Ich denke, die Partnerschaft von WWE mit dem NSPCC ist eine der größten, die wir haben. Es ist eine großartige Sache, einen Ort zu haben, an dem Eltern verschiedene Techniken zur Bewältigung all dessen nachlesen können. Dies ist das erste Mal, dass wir alle in dieser Situation waren.

Ich habe Glück, weil wir unsere Kinder bereits zu Hause unterrichten, wir mussten nicht viel ändern, aber das ist bei der Mehrheit der Leute da draußen nicht der Fall, daher sind die Bemühungen des NSPCC erforderlich und es gibt viele großartige Tipps dass Menschen auf ihrer Website folgen können.

Ich denke, wenn diese Pandemie uns etwas zeigt, dann sind wir alle Menschen und es ist beruhigend zu sehen, dass ein WWE-Superstar real ist, genau wie der Rest von uns.

Ja, sicher, es relativiert viele Dinge und alle machen diese schwere Zeit zusammen durch, und ich habe das Gefühl, dass dies Menschen auf menschlicher Ebene zusammengebracht hat. Es ist sehr leicht, eine Front aufstellen zu wollen, aber im Moment weiß jeder, was sich gegenseitig durchmacht. Dies wird definitiv als etwas angesehen, das uns alle zusammengebracht hat.

Wie bleiben Sie in dieser Zeit aktiv?

Herumlaufen, um die Kinder zu jagen, ist aktiv genug! [laughs]Aber mein Freund, der ein Personal Trainer ist, hat mir einige Workouts mit Widerstandsbändern zur Verfügung gestellt, damit ich Beintraining und Rückentraining machen kann, und sie sind sehr herausfordernd.

Ich bin gerade dabei, ein Heim-Fitnessstudio zu bauen. Ich wünschte, ich hätte es jetzt zur Verfügung, aber ich musste es tun, weil ich nicht weiß, wann die Turnhallen wieder geöffnet sein werden. Außerdem zwingt es mich, die Garage zu räumen! [laughs]

Haben Sie festgestellt, dass es eine mentale Herausforderung ist, vorübergehend die enge Beziehung zu einem Live-Publikum zu verlieren? Wie sehr vermisst du es, vor WWE-Fans aufzutreten?

Es ist anders. Ich weiß, dass die Dinge auf lange Sicht wieder dort sein werden, wo sie waren. Wenn wir nach Großbritannien gehen, sind die Massen ganz anders als in den Vereinigten Staaten. Ihr macht eure Fußballgesänge und es ist cool, daran beteiligt zu sein. Auf seltsame Weise ist es für uns nur eine andere Art, unsere Fähigkeiten zu demonstrieren, wenn wir kein Publikum haben. Es ist eine neue Herausforderung und zwingt uns als Darsteller, sie anders zu betrachten. Selbst wenn man ausgeht und eine Promo abschneidet, ist niemand im Haus.

Wenn Sie also einen Witz haben, sagen Sie mit mir und Big E, es ist niemand in der Menge. Das hast du nicht. Ich denke, das wichtigste Element, um ein WWE-Superstar zu sein, ist die Fähigkeit, sich auch im Leben anzupassen. Ich begrüße die Tatsache, dass wir den Menschen in diesen schwierigen Zeiten immer noch Flucht bieten können, auch wenn es nur zwei oder drei Stunden sind.

Sie haben so viel Zeit mit Big E und Xavier Woods unterwegs verbracht, dass Sie sich vermissen müssen. Ich denke, es wird eine verdammt gute New Day Party geben, wenn diese Sperre vorbei ist?

Ja Mann! Ich habe oft darüber nachgedacht. Ich denke, die erste Show, in der wir zurückkommen und es eine Live-Menge gibt, wird ein riesiger Mann sein, nicht nur aus Wrestling-Sicht, sondern auch aus menschlicher Sicht, wo man mit der Öffentlichkeit ausgehen und frei mit Menschen interagieren kann und nicht Ich freue mich auf diesen Tag, die Energie wird aus den Charts verschwinden und viel größer sein als New Day, aber vertrau mir, wenn ich dir sage, dass wir da sein werden, um Leute zu übertreiben oben!

Der NSPCC fordert die Öffentlichkeit auf, seine Website zu besuchen und 10 GBP zu spenden, um wichtige Dienste wie Childline zu finanzieren, damit die Wohltätigkeitsorganisation weiterhin Anrufe entgegennehmen und für die jungen Menschen da sein kann, die dringend jemanden brauchen, mit dem sie sprechen können.

Das NSPCC hat auf seiner Website viele Ratschläge für Eltern, von Gesprächen mit Kindern, die sich Sorgen um das Coronavirus machen, bis hin zur Pflege ihrer psychischen Gesundheit

Share.

Comments are closed.