Press "Enter" to skip to content

Klopp verwendet das perfekte Wort, um Firminos Liverpool-Rekord zu verteidigen

Jürgen Klopp besteht darauf Roberto Firmino ist “Weltklasse” und behauptet, dass seine schlechte Form der Torerzielung “keine Rolle spielt” in einer leidenschaftlichen Verteidigung seines Stürmers.

Der Brasilianer war die ganze Saison vor dem Spiel gegen Atletico Madrid am vergangenen Mittwoch in Anfield ohne Tor (scheint das übrigens noch lange her zu sein!?) Und hat in dieser Saison nur 11 von 43 Einsätzen.

Nachdem Liverpool in den letzten 12 Monaten geholfen hatte, die Champions League, den World Club Cup und den European Super Cup zu gewinnen, Klopp versteht voll und ganz seine Bedeutung für seine Seite.

FUNKTION: Wie man die Premier League-Saison fair regelt: Ein Club-für-Club-Leitfaden

Der Brasilianer war stark mit einer Rückkehr von 75 Millionen Pfund in die Bundesliga bei Bayern München in diesem Sommer verbunden, aber Klopp scheint nicht in der Stimmung zu sein, den Spieler gehen zu lassen, insbesondere nachdem er seine wichtige Rolle für die Roten betont hat.

Klopp sprach über Firmino und benutzte ein Wort, um ihn mit JOE zu beschreiben: “Er ist ein Konnektor!

“Es ist ziemlich selten, dass du eine Person wie Bobby triffst, die so selbstlos und selbstlos ist. Er ist wie, Ball dort, Ball dort, pass den Ball und er ist wirklich glücklich darüber.

“Dann merkt er, dass ich vier oder fünf Wochen lang nicht getroffen habe.”

Klopp verteidigte Firminos Rekord von “nur” 77 Toren in 235 Spielen für die Roten und fügte hinzu: “Aber es ist unglaublich [his unselfishness]spielt keine Rolle.

“Nein wirklich, er ist Weltklasse. Nur ein sensationell guter Kerl. “