Klopp teilt die Hoffnung, dass Neville „etwas mehr Freizeit haben kann“

0

Jürgen Klopp hofft, dass Gary Neville während der Pause in der Premier League „etwas mehr Freizeit haben kann“.

Klopp scherzte Anfang dieses Monats “Ich habe während des Lockdowns nicht viel gelernt, außer dass Gary Neville zu absolut allem eine Meinung hat!”

Das Paar hat zuvor zusammengestoßen, vor allem über Liverpools Torhüter Loris Karius.

Bot Neville an so etwas wie ein Olivenzweig indem er Klopp zum aktuellen Premier League-Manager ernannte, für den er am liebsten gespielt hätte.

“Normalerweise schaue ich mir solche Sachen nicht an”, sagte er Sky Sports. „Jetzt, im Lockdown, hatte ich offensichtlich zu viel Zeit und habe viel geschaut und Zeitungen gelesen.

“Ich glaube nicht, dass es seine Schuld ist. Wenn Ihnen viele Fragen gestellt werden, müssen Sie viele Antworten geben. Aber ich habe es in dieser Zeit mehr denn je gemerkt!

„Hoffentlich können wir die Zeitungen in Zukunft wieder mit etwas anderem füllen, und dann kann er ein bisschen mehr Freizeit haben! Ich würde es ihm zumindest wünschen. “

Klopp fügte hinzu, dass seine Liverpooler Spieler nicht unter Druck stehen, am Gruppentraining teilzunehmen, wenn sie dies nicht für sicher halten, wie es Chelsea getan hat mit der Erlaubnis von N’Golo Kante Sitzung diese Woche zu verpassen.

“Es ist die Wahl der Spieler und das ist klar”, sagte er.

Ich sagte vor der Sitzung: ‚Du bist aus freiem Willen hier. Normalerweise unterschreibst du einen Vertrag und musst dabei sein, wenn ich es dir sage, aber in diesem Fall musst du nicht hier sein, wenn du dich nicht sicher fühlst.

„Es gibt keine Einschränkungen, keine Bestrafung, nichts. Es ist ihre eigene Entscheidung und wir respektieren das zu 100 Prozent. “

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…

Share.

Comments are closed.